Sexy over forty…

Kennen Sie das Gefühl das es einfach mal wieder Zeit ist „back to the roots“ zu gehen? Fünfundfünfzig geworden, der Blick in den Spiegel befriedigt nicht und die allgemeine Fitness lässt zu wünschen übrig… Für den ehemaligen Top Sportler und Fitnesstrainer in mir einfach eine unmögliche Situation.

Manche würden dazu jetzt sagen: Midlife Crisis, klar… kenne ich. So einfach ist es aber nicht auf den Punkt zu bringen, das sitzt schon ein Stückchen tiefer. Auf jeden Fall machte es im Juli Klick im Kopf und fast zwanzig Kilo sind Stand Mitte Dezember nun wieder runter. Dabei entstand der Gedanke andere ebenfalls wieder zu motivieren auf ihren Körper und die Gesundheit zu achten. Schließlich tat ich das mehr als 20 Jahre, fast dreizehn davon mit eigenem Fitness und Gesundheitsstudio. Mit Ernährung, Krafttraining und Aeoroben Elementen verfüge ich damit also über mehr als ausreichend KnowHow.

Meine sportliche Laufbahn begann schon sehr früh. Mit knapp drei Jahren lagen die ersten Ski unter dem Weihnachtsbaum. Da ich im Schwarzwald aufgewachsen bin machte das schon Sinn, damals hatten wir noch perfekte Winter und es gab viele Möglichkeiten auf den Brettern zu rutschen. Als jugendlicher hatte ich dann natürlich die richtige Balance um mich elegant und rasant auf den Pisten den großen Skigebiete zu tummeln. Den Skilehrer verpasste ich, jedoch waren da so einige Freunde die das Skifahren bei mir gelernt haben.

Schwimmen gehörte ebenfalls sehr früh zu meinen Leidenschaften. Letztendlich gipfelte es in fast täglichem Training, Wettkämpfen und vielen Erfolgen. Als jugendlicher trainierte und motivierte ich schon die „jüngeren“ Leistungsgruppen, auch beim täglichen Kampfsport Training.

Sportlich aktiv war ich also immer, warum liefen also also die letzten vier Jahr eigentlich so aus dem Ruder… das fragte ich mich im Juni an meinem fünfundfüfzigsten sehr intensiv. Die Antwort kennt glaube ich jeder von uns. Andere Prioritäten, der tägliche Alltagskampf und Einflüsse aus dem Familienumfeld bestimmen sehr stark die Abläufe.

In meinem Fall gab 2011 eine komplette Veränderung im privaten und beruflichen Umfeld den „Schludereffekt“. Wieder selbstständig und darauf angewiesen das Business aufzubauen fiel einfach alles andere in den Hintergrund. Schlechte Ernährung, zu wenig Bewegung und einfach kein Bewusstsein für den eigenen körperlichen Verfall… kommt Ihnen dies bekannt vor?? Für Gesund kochen, eigentlich ganz einfach, war augenscheinlich keine „Zeit“ da. Natürlich Blödsinn, Zeit hat man für wichtige Dinge immer… man nimmt sie sich wenn die Priorität vorhanden ist. Das gilt natürlich auch für Bewegung und sportliche Betätigung.

Durch den Golfsport hatte ich frische Luft und Bewegung, für aeroben Fettabbau ist das aber natürlich nicht ausreichend. Zumindest für runterkommen und andere Gedankengänge jedoch perfekt. Zwischen acht und 10 km an der frischen Luft auf dem Course sind ja schon mal nicht schlecht. Da ich gerne in der Natur bin sind die meist tollen landschaftlichen Einflüsse ein weiterer positiver Effekt.

Alles in allem habe ich mich nun dazu entschlossen eine Fitness Kolumne unter dem Stichwort „be4fit“ zu beginnen um andere wieder zu motivieren und unterstützen bei „Sexy over forty“. Denn warum sollen wir das den jungen überlassen…

Auf der Business und Wirtschaftsplattform Business-ON Stuttgart, Facebook, die Geniesserinn.eu, der Geniesser.eu und anderen Kooperationsportalen sind die kommenden Artikel zu Ernährung, Gesundheit, Training und Wellness zu finden. Dabei freue ich mich auf aktive Beteiligung der Leser(innen) und Anregungen zu gewünschten Themen.

„Back to the Roots“ heißt unter anderem auch das ich als Personal Trainer wieder zur Verfügung stehe um andere als „Arschtreter“ beim erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Da ich im Raum Stuttgart lebe vermittle ich jedoch auch gerne Personal Trainer in anderen Bereichen Deutschlands. Denn wichtig ist nicht nur etwas zu tun sondern vor allem auch das Richtige. Dazu bedarf es grundsätzlich individueller Einstellung auf den einzelnen.

Be4Fit Tipp
Hier nun auch der erste be4fit Tipp zum Schutz unseres Körpers: Unser Körper ist ein ausgeklügeltes und komplexes System in Balance. Hochintelligent hat es sich in tausenden von Jahren an die vielen Schutzstoffe aus der Pflanzennahrung angepasst. Deren natürliche Mikronähr- und Schutzstoffe werden in unserem Körper permanent verbraucht und müssen daher ständig neu zugeführt werden. Neben ausreichen Eiweiß sollten wir täglich ausreichend Portionen Obst und Gemüse zu uns nehmen.

Mein Tipp an dieser Stelle sind z.B. die wissenschaftlich umfassend erforschten Obst-, Beeren- und Gemüseauslesen von Juice PLUS. Einfacher und ausgeklügelter geht es nicht. Zeit spielt dabei nämlich keine Rolle, nur sinnvoller Einsatz von Ressourcen. Egal wo Sie sind, immer zur Hand, das kriegen Sie doch hin… denn „EIGENTLICH GANZ SIMPEL“, selbst namhafte Organisationen wie die WHO, Deutsche Krebsgesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Ernährung oder Herz- Kreislauferkrankungen, sogar das Bundesgesundheitsministerium stehen hinter der Empfehlung täglich fünf Portionen Obst und Gemüse in möglichst großer Vielfalt zu sich zu nehmen.

Denken Sie also rechtzeitig daran die Notbremse zu ziehen. Wir haben nur einen Körper, unser Herz ist ein kostbares Gut. BurnOut, zu hohe Cholesterinwerte, hohem Blutdruck, Kreislauf- und Schlafproblemen lässt sich vorbeugen. Prävention, vor allem beim Volksleiden „Rücken“, ist dabei das Zauberwort. Medikamente bekämpfen lediglich Symptome, nicht die Ursachen. Diese können nur Sie beseitigen… nehmen Sie dabei das Bild im Spiegel in die Pflicht und fassen Sie sich dabei ausschließlich an die eigene Nase ;o))))

 

 

 

 

 

 

Bernhard Eckert

Querdenker/Networker/Journalist Seit September 2012 ist Bernhard Eckert Herausgeber und Chefredakteur des Business & Wirtschaftsportals Business-on Stuttgart für den Bereich Württemberg. Mit dem Business Excellent Net (BEN) bietet er Unternehmern eine Mitgliedschaft mit einem Bundle aus aktivem, nachhaltigen Pressemarketing. Herausgeber und Chefredakteur, Gründer der Community und des Portals Business Golfer Europe. Herausgeber und Chefredakteur, Gründer der Influencer Portale die-geniesserin, der-geniesser sowie Travel Dreams. KFZ-Technisch versiert, mit einem geschulten Blick bei Testberichten. Wichtiger Augenmerk dabei ist der mögliche Einsatz als Firmenwagen, Sicherheit sowie betriebswirtschaftliche Belange der Unternehmer. 15 Jahre IT-Branche (EADS, Compaq, Hewlett Packard) ergeben eine Menge Erfahrung in Bezug auf Infrasruktur und Equipment innerhalb Unternehmen. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Fitnessbranche bringen den richtigen Blick für Fitness & Ernährungsthemen. Moderator des Business-ON Portal Talk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.