Souveränität eines Range Rover SUV – 5.0 Liter V8 Kompressormotor mit 550 PS…

Souveränität eines Range Rover SUV – 5.0 Liter V8 Kompressormotor mit 550 PS…

Die Velar SVAutobiography Dynamic Edition als Neues Range Rover Topmodell mit viel Leistung und hervorragender Performance

Velar SVAutobiography Dynamic Edition: Neues Topmodell mit viel Leistung und hervorragender Performance

Land Rover bringt sein vielfach ausgezeichnetes Avantgarde-SUV in eine neue Dimension – Kultiviert auf jedem Parkett:
Die Kombination aus Eleganz und Klarheit mit dem einzigartigen Komfortniveau macht jede Fahrt zum Erlebnis, durch Leistung im Überfluss mit einem 5.0 Liter V8 Kompressormotor mit 405 kW (550 PS) und der Souveränität eines Range Rover.

Entschlossener Auftritt

Das modifizierte Karosseriedesign mit optimierter Aerodynamik deutet das Leistungsvermögen des Modells bereits auf den ersten Blick an. Die Luxuriöse Sportlichkeit zeigt sich durch die Sitze in perforiertem und gestepptem Leder mit Zwillingsnähten, Sport-Lederlenkrad sowie Bedieneinheiten und Getriebe-Drehregler in gerändeltem Aluminium. Diese Power erfordrt natürlich auch eine sichere Verzögerung. Die neue SV-Hochleistungs-Bremsanlage, kombiniert mit leichten geschmiedeten 21-Zoll-Leichtmetallfelgen oder auf Wunsch 22-Zoll-Leichtmetallfelgen bringt das Topmodell sicher und schnell zum stehen. Für das SV Modell-exklusiv: Neue Abstimmungen für 8-Gang-Quickshift-Automatik, das aktive Sperrdifferenzial hinten, Lenkung, Adaptive Dämpferregelung, Stabilisatoren und Stabilitätskontrolle.
Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt für die Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition bei 108.980 Euro

 

Die neue Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition geht als neues Topmodell der Baureihe in limitierter Auflage an den Start.

Der von der Abteilung Land Rover Special Vehicle Operations (SVO) entwickelte Bolide besitzt unter der Motorhaube einen 5.0 Liter V8 Kompressor mit satten 405 kW (550 PS) Leistung. Darüber hinaus sorgen Modifikationen am von purer Raffinesse und Eleganz bestimmten Karosseriedesign für einen entschlossenen Auftritt der Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition, während das gleichfalls aufgewertete Interieur von luxuriöser Sportlichkeit geprägt ist. Land Rover bietet die neue Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition lediglich ein Jahr lang an. Der Range Rover Velar erfreut sich seit seiner Markteinführung großer Beliebtheit bei Kunden wie Fachleuten – die Profis zeichneten das britische Avantgarde-SUV unter anderem mit dem Preis „World Car Design of the Year 2018“ aus.

Als zweite Baureihe nach dem 2017 erschienenen Range Rover SVAutobiography Dynamic erhält nun auch der Velar seine Krönung in Gestalt eines besonders exklusiv und sportlich ausgelegten Topmodells. Die Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition setzt sich selbstverständlich an die Spitze der Velar-Leistungstabelle: Dank des kompressoraufgeladenen 5.0 Liter V8 beschleunigt der Neuling in knappen 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht ein Maximaltempo von 274 km/h – und dies mit der Souveränität und dem verwöhnenden Komfort, der seit Jahrzehnten deckungsgleich mit dem Namen Range Rover ist. Britischer Premium-SUV mit Sportwagen-Genen.

Das gesamte Technikpaket des Velar wurde an das größere Leistungsvermögen angepasst. So erhielt die Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition stärkere Bremsen und weiterentwickelte Aufhängungskomponenten sowie neue Abstimmungen für zahlreiche Systeme von Antrieb bis Assistenz. Auf diese Weise glänzt die neue Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition mit einem unverwechselbaren Profil, das Sportwagen-Gene mit der enormen Leistungsbandbreite eines Premium-Mid-Size-SUV vereint.

 

Auf allen Straßen und Wegen zuhause: Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition, V8 mit 550 PS, Copyright: Jaguar/Landrover

 

Michael van der Sande, Managing Director Land Rover Special Vehicle Operations, kommentiert: „Die Entwicklung der Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition zählt zu den Aufgaben, für die die Abteilung Special Vehicle Operations gedacht ist. Die Herausforderung bestand hier darin, das Leistungsangebot zu erhöhen, ohne dass die Gelassenheit, die Vielseitigkeit oder der Komfort des Range Rover Velar darunter leiden. Diese Aufgabe haben wir gemeistert – und ein SUV konzipiert, das eine ausgewogene Balance aus Tauglichkeit für jedes Terrain, dynamischer Kraftentfaltung und entspanntem Komfort bietet. Eben ein SUV für jede Gelegenheit.“

Das neue Velar-Topmodell zeichnet sich an der Karosserie und im Innern mit einer ganzen Reihe exklusiver Merkmale und Ausstattungsdetails aus, die seinen Auftritt noch zielgerichteter gestalten – und zudem die enorme Liebe zum Detail nochmals betonen. Zugleich waren die Land Rover Designer darauf bedacht, die perfekten Proportionen des Velar und seine charakteristische Silhouette im neuen Topmodell unangetastet zu lassen. An der Karosserie kennzeichnet unter anderem ein neuer vorderer Stoßfänger die Velar SVAutobiography Dynamic Edition. Er besitzt größere Lufteinlässe zur Versorgung des Kompressor V8 und zur effizienten Kühlung des Hochleistungs-Bremssystems. Hinzu kommen ein neuer Kühlergrill, neue Seitenleisten und ein neu gezeichneter Heckstoßfänger mit integrierten vierflutigen Abgasendrohren. Die Modifikationen dienen nicht allein der Optik, sie verbessern auch die Aerodynamik des schnellsten Velar Vertreters – das gleiche Ziel verfolgten die Ingenieure mit einer strömungsoptimierten Unterbodenabdeckung am Kardantunnel.

Exklusive Lackierung in Satin Byron Blue Selbst die „RANGE ROVER“ Schriftzüge an Motorhaube und Heckklappe wurden für den Velar SVAutobiography Dynamic Edition detaillierter Feinarbeit unterzogen. Die zweiteilig angelegten Buchstaben verfügen nun am Metallelement über gerändelte Oberflächen und unterstreichen so die Hochwertigkeit des Modells. Als einzige Velar-Version ist die neue SVAutobiography Dynamic Edition darüber hinaus mit einer Lackierung in Byron Blue seidenmatt lieferbar: eine Metallicfarbe aus der Premium-Palette von Special Vehicle Operations. Sowohl dieser besonders exklusive Lack als auch die übrigen Farben sind serienmäßig mit einem in der Kontrastlackierung Narvik Black gehaltenen Dach kombiniert.

Gerry McGovern, Land Rover Chief Design Officer, erklärt: „Unsere fortlaufende Evolution holt sich ihren Antrieb von unserer beharrlichen Konzentration darauf, äußerst begehrenswerte Modelle zu kreieren, die unsere Kunden ein Leben lang lieben. Die neue Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition vergrößert die Attraktivität des ,World Car Design 2018‘-Gewinners Velar nochmals – mit einer betörenden Mischung aus üppiger Leistung und luxuriöser Eleganz.“

Ein sichtbares Indiz für die Kraft der Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition liefern ferner die Räder des Modells. Die geschmiedeten 21-Zoll-Alufelgen sind dabei bemerkenswert leicht – sie wiegen nicht mehr als die 20-Zoll-Räder des regulären Velar. Bei der neuen Topversion haben die Kunden außerdem die Wahl unter optionalen Leichtmetallfelgen der Dimension 22 Zoll im Silver Sparkle-Finish mit Diamond Turned-Einfassung. Die größeren Räder besitzen zudem handfeste Vorteile, bieten sie doch ein Extraplus an Grip und erlauben die Integration größerer Bremsen. Der Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition verfügt vorn über Bremsscheiben mit 395 Millimeter Durchmesser vorne und hinten. Die Komponenten sind jeweils zweiteilig ausgelegt, was zum einen das Gewicht senkt und zum anderen für eine effizientere Wärmeableitung sorgt. So lassen sich die bei schneller Fahrt auftretenden größeren Bremskräfte souverän beherrschen. Optisches Kennzeichen der leistungsgesteigerten Bremsanlage sind rote Bremssättel mit Land Rover Schriftzug – vorn Vier-Kolben-Sättel, hinten Schwimmsättel. Wer es etwas dezenter mag, für den stehen als Alternative Bremssättel in Gloss Black bereit.

Sitze mit perforiertem und gestepptem Windsor-LederPassend zum zielgerichteten Karosseriedesign zeigt die Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition ein Interieur mit dem Anspruch luxuriöser Sportlichkeit. Dafür sorgen nicht zuletzt sorgfältig zusammengestellte Kombinationen aus Sitzbezügen, Dekoren und Oberflächen. Ein Highlight liefern die exklusiv diesem Modell vorbehaltenen Sitze: Sie sind mit perforiertem und gestepptem Windsor-Leder inklusive edler Zwillingsnähte bezogen. Serienmäßige Details wie 20-fache Verstellmöglichkeiten, Sitzheizung und -kühlung sowie Memory- und Massagefunktionen unterstreichen den hohen Anspruch nochmals. Bei den Farbkombinationen haben die Kunden die Wahl unter den vier Möglichkeiten Ebony, Cirrus/Ebony, Vintage Tan/Ebony und Pimento/Ebony. Ebenfalls neu für die Velar Reihe ist das Lenkrad der SVAutobiography Dynamic Edition. Es besitzt einen speziell geformten Kranz und Schaltwippen in Aluminium. Edle Akzente setzt ferner das gerändelte Finish am Rotary Shift Getriebe-Drehregler und an den beiden Multifunktions-Drehreglern zur Bedienung des Infotainment-Systems Touch Pro Duo.

Eleganz und Klarheit, 5 Liter Hubraum und 550 PS: Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition © Jaguar/Landrover

 

Eine exklusive Optik im SV-Stil zeigt auch das interaktive 12,3-Zoll-Instrumentendisplay der Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition. Hier sind die Anzeigen „digital gerändelt“, während ein spezieller SVAutobiography Dynamic Startbildschirm den Piloten begrüßt.

63.900 Stunden Weiterentwicklung und Neuabstimmung

Die Velar Elektronik wurde darüber hinaus an vielen anderen Stellen an das Leistungsvermögen des neuen Topmodells angepasst. So erhielten Allradantrieb und aktives Sperrdifferenzial hinten vor dem Einsatz in die neue SVAutobiography Dynamic Edition ebenso eine neue Abstimmung wie 8-Gang-Automatik, Lenkung und Luftfederung: allesamt mit dem Ziel einer noch stärkeren Fahrereinbindung. Insgesamt arbeiten die Ingenieure bei Land Rover Special Vehicle Operations in 63.900 Stunden an der Weiterentwicklung und Neuabstimmung aller Velar-Systeme, um Handling, Fahrkomfort und Ansprechverhalten der neuen Velar SVAutobiography Dynamic Edition zu optimieren.

Stuart Adlard, SV Senior Vehicle Engineering Manager bei Land Rover: „Der Velar SVAutobiography Dynamic Edition verfügt über die Komforteigenschaften und die Tauglichkeit für jedes Terrain, die Kunden von einem Range Rover erwarten – ergänzt um ein noch faszinierenderes Fahrerlebnis mit stärkerer Fahrereinbindung. Ergebnis der Feinarbeit ist ein souveränes und luxuriös-sportliches SUV, das einzigartig aussieht und sich ebenso fährt und anhört.“

Das Entwicklungsprojekt der Abteilung Special Vehicle Operations verfolgte in erster Linie das Ziel, die Bandbreite an Fähigkeiten nochmals auszudehnen: Während die für Land Rover typische Eignung für jeden Untergrund ohne Einschränkung beibehalten werden sollte, wollten die Entwickler ein neues Niveau im Hinblick auf Leistung und dynamische Kontrolle realisieren. Diesem Zweck dienen neben einem weitreichenden elektronischen Tuning vielfältige technische Modifikationen. So reduzieren verstärkte Stabilisatoren noch wirkungsvoller Wankbewegungen in schnell durchfahrenen Kurven. Die Neuabstimmung der adaptiven Dämpfer bürgt daneben in Verbindung mit einem strafferen Set-up der Luftfederung für die gewünschte perfekte Balance aus Gelassenheit und Komfort.

Der Allradantrieb der Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition erhielt ein neues Verteilergetriebe, das an die höheren Belastungen angepasst ist, für die sich der 5.0 Liter V8 Kompressor verantwortlich zeichnet. An Bord hat das neue Velar Topmodell auch die Softwaresteuerung Intelligent Driveline Dynamics (IDD). Sie passt präzise und unmerklich die Verteilung des Motodrehmoments an die jeweiligen Bedingungen an. Dabei können bis zu 100 Prozent Antriebskraft zu den Hinterrädern gelangen.Gleichfalls serienmäßig verfügt die Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition über eine geschwindigkeitsabhängige elektromechanische Servolenkung (EPAS). Sie erfordert bei geringem Tempo nur wenig Lenkaufwand – bei höheren Geschwindigkeiten gewährleistet sie ein festes und direktes Lenkgefühl. Eine neue Entwicklungsstufe erhielt daneben der Dynamic-Modus mit noch dynamischer ausgelegter Abstimmungen für Lenkung, Fahrwerk und Kraftübertragung.

Satter V8-Sound dank aktiver Abgasanlage

Seine Alleinstellung untermauert die Velar SVAutobiography Dynamic Edition schließlich mit seiner speziellen Abgasanlage, die die üppige Kraftentfaltung des Modells mit markantem Sound begleitet. Die aktive Abgasanlage mit Klappensteuerung reagiert durch Öffnen von Ventilen auf die jeweiligen Fahrbedingungen und verschafft der SVAutobiography Dynamic Edition einen satten V8-Sound. Das aktive System ist zudem 7,1 Kilo leichter als die Standard-Abgasanlage – und es verbessert den Abgasstrom und trägt auf diese Weise zur hohen Leistung des Velar Topmodells bei. Ungeachtet seiner beeindruckenden dynamischen Eigenschaften ist der Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition ein durch und durch praktischer Vertreter der Gattung SUV. Er besitzt das gleiche Kofferraumvolumen wie seine Velar-Geschwister, die gleiche flexible 40:20:40-Teilung der Rücksitze – und einen großzügig bemessenen 82-Liter-Tank.

Farbgebung

Die neue Range Rover Velar SVAutobiography Dynamic Edition ist in sechs Lackierungen erhältlich: Firenze Red, Santorini Black, Corris Grey, Fuji White, Indus Silver und das exklusive Byron Blue seidenmatt.

Der neue Range Rover Evoque

Der neue Range Rover Evoque

Der mit Spannung erwartete neue Range Rover Evoquewurde in London erstmals der Öffentlichkeit präsentiert – Presse und Publikum waren begeistert!

Seine klare Designsprache und innovative Technologien setzen erneut Maßstäbe. Neue Designelemente und Interieur-Highlights mit neuen Materialien und Bedienelementen unterstreichen den minimalistischen Look.

Terrassenhof in Bad Wiessee – Wasser, Segeln und Strand

Terrassenhof in Bad Wiessee – Wasser, Segeln und Strand

Terrassenhof in Bad Wiessee am Tegernsee… vom Bootssteg aus betrachtet.

Reiseziel von der-geniesser.eu war Anfang Juni der Terrassenhof in Bad Wiessee. Das Hotel liegt direkt am Tegernsee und hat eigene Anlegestege mit Bootsglocke und einem besonderen Bootshaus… aber davon später.

Sonne, Wasser, Segeln und Strand

Ne, ne lieber Genießer… Du denkst da in die falsche Richtung. Nicht Bella Italia, Kroatien oder Spanien, weit gefehlt! Im bayrischen Tegernsee Tal wurden wir Anfang Juni positiv damit überrascht. Von Stuttgart aus gesehen sind genau diese reizvollen, südländischen Attribute in ca. 3 Stunden erreichbar.

Am Hotel Terrassenhof angekommen ahnst Du noch nicht sofort welche gemütliche Atmosphäre, mit einem einzigartigen Ausblick auf das umliegende Bergpanorama, Deine Geniesser Seele erwartet. Psst, nicht verraten, den Tegernsee gibt´s sogar noch gratis dazu, „all inclusiv“ sozusagen. Setz den Fuß ins Hotel und geh Richtung Rezeption, dann eröffnet sich schon so manche  Vorfreude in Dir. Der „Wintergarten“, in dem sich die Bar befindet gibt durch seine großen Fensterflächen schon erste Eindrücke wieder. Die ersten Segelspitzen sind erkennbar, eine Liegewiese mit Sonnenstühlen wirst Du erkennen und ein erster Blick auf den Terrassen Zugang verspricht Dir Erhohlung pur.

 

Da wir relativ früh dran waren, es war so gut wie kein Verkehr unterwegs, war unser Zimmer noch nicht bezugsbereit. Vom Personal freundlich und zuvorkommend empfangen
wurden wir daher direkt durch die Bar auf die große Terrasse geschickt. Nach dem Motto: gehe direkt über Los und erhalte sofort das volle Wohlfühlpaket.

Kommen – Sehen – Erleben

Mit einem atemberaubenden Seeblick, in bester Lage saßen wir dann nur ein paar Meter vom Tegernsee entfernt. Die Entspannung setzte sofort ein und unsere sinnliche Geniesser Kultur wusste „hier sam mer richtig“. Als Sommerkind, umgeben von Bergen, klarem Wasser und einer kristallklaren Luft, spüre ich in solchen Momenten sofort die immense Kraft der Natur. Durchatmen und genießen… mein Tipp um relativ schnell den ganzen Stress von sich zu schieben! Für die Augen ist es dabei eine absolute Erholung den Blick in weiter Runde schweifen zu lassen.

Zur Begrüßung gab es eine leckere, bayrische Brotzeit…

Brotzeit

Als erste Stärkung zur Begrüßung wurde uns dann eine typische, zünftig bayerische Brotzeit serviert. Dabei gab es dann auch sofort die ersten Gespräche mit anderen Gästen. Allerdings war es schwierig zu Wort zu kommen… die beiden jungen Bloggerinnen an unserem Tisch tippten und redeten in einer Atemberaubenden Geschwindigkeit. Davon ließen wir uns allerdings nicht anstecken… in der Ruhe liegt die Kraft ;o)))

Das Zimmer im Terrassenhof

Vom Panorama Blick auf der Hotelterrasse verwöhnt konnten wir nach ca. einer Stunde unser Zimmer der Deluxe Kategorie beziehen. Und sofort gab’s wieder ein i-Tüpfelchen oben drauf: Der reizvolle Blick auf den Tegernsee, vom Zimmerbalkon aus, machte Lust auf den weiteren Tag. Ausgestattet mit Möbel aus ausgewählten Hölzern und Naturmaterialien aus der Region bist Du in einem gemütliches Ambiente. Im Zimmer wiederholte sich sofort das „hier sam mer richtig“. – und romantische Sonnenunter- und Sonnenaufgänge ließen sich
sofort erahnen. Das schlichte, funktional eingerichtete Bad mit zwei Waschbecken verfügt über ein großes Fenster und damit über eine sehr gute Be-und Entlüftung. Unser Deluxe Zimmer war ausgestattet mit einer Dusch-Badewannen Kombination.

Im Terrassenhof profitiert Deine Genußseele von einem vielfältigen Wellness-und Freizeitangebot.

  • Stand Up Paddling (SUP)
  • Segeln
  • Baden
  • Radsport
  • Wandern
  • Klettern
  • Golf
  • Gleitschirm fliegen (am Wallberg)
  • Ski fahren
  • Ski Langlauf

Viel Raum für Aktivitäten

Erholung am Tegernsee bietet Harmonie, Balance und Ausgeglichenheit:  kein Wunder bei der Kombination von atemberaubender Seenlandschaft und den vielfältigen Möglichkeiten sich aktiv zu bewegen oder passiv die Wellness Angebote zu nutzen. Genussvolles schwimmen im ruhigen und entspannten Hallenbad vor der grünen Naturkulisse des Tegernsees, alternativ springst Du einfach in den See oder entspannst in der Sauna.

Golf

Nur ca. fünf Minuten vom Terrassenhof entfernt hast Du die Möglichkeit ein entspanntes Golfspiel zu genießen. Der Tegernseer Golf-Club ist nicht nur durch seine Lage, oberhalb des Tegernsees, einzigartig. Der wunderschöne Parkland-Course, die herrlichen Ausblicke, das gemütliche Clubhaus und die familiäre Atmosphäre machen den Tegernseer Golf-Club zu einem Unikat. Der Tegernseer Golf-Club liegt auf 800 Meter Seehöhe mit Blick auf die Alpen. Das teils anspruchsvolle und bewegte Gelände stellt für Golfer jeder Klasse eine abwechslungsreiche Herausforderung dar. Die traumhaft schönen Ausblicke auf das umliegenden Bergland und den Tegernsee werden Dich für einen eventuell schlechten Schlag entschädigen.

Nach dem Golfspiel, zurück im Terrassenhof, läßt es sich im Spa-Bereich wundervoll entspannen. Alleine durch die herrliche Lage am See und der umliegenden Natur verleiht er Dir Vitalität, Entspannung und Behaglichkeit. Gönn Dir eine Massage oder genieße einfach, individuell auf Dich abgestimmt, wohltuende und zugleich belebende Behandlungen.

Terrassenhof Wellness Angebot

Links das Haupthaus, im Vordergrund das einmalige Bootshaus des Terrassenhofes in Bad Wiessee.
  • Hallenbad mit Whirlpool
  • Backsteinsauna mit Freigarten und direktem Seezugang
  • Dampfkuchl
  • Wasserfall
  • Wiese der Ruhe
  • Liegewiese und Badesteg direkt am Tegernsee
  • Fitnessraum
  • Kosmetische Behandlungen
  • Massagen

 

Apartments

Nur knapp 100 m vom Hotel Terrassenhof in Bad Wiessee, ca. 50 m vom Ufer des Tegernsee entfernt, befindet sich ein dazugehöriges, familienfreundliches Aparthotel. Ideal wenn Du mit Familie unterwegs bist, oder für „Long-Stay“ Gäste, die alle Möglichkeiten und Dienstleistungen des Hotel Terrassenhof in freier Entscheidung genießen wollen. An dieser Stelle sei noch einmal betont das Du die gemütliche Atmosphäre und diesen einzigartigen Ausblick auf das umliegende Bergpanorama und den Tegernsee einfach mal so dazu geliefert bekommst. Da führt kein Weg dran vorbei…

Das Bootshaus

Eingangs hatte ich das „besondere Bootshaus“ schon erwähnt! Mit dem Umbau zu einer sensationell, einzigartigen Eventlocation ist dem Hotel damit etwas ganz besonderes gelungen. Dieses Bootshaus am Tegernsee macht definitiv jeden Anlass zu einem unvergesslichen Event.

Die Jahreszeit spielt dabei keine Rolle. Das Bootshaus thront über dem Tegernsee und verfügt über eine ganz speziell konzipierte „Fußbodenheizung“. Da frieren einem auch im Winter nicht die Füße weg, trotzdem behält die Eventlocation ihr ganz spezifisches „Look and Feel“. Die Seeseite ist eine, auf Fußbodenhöhe, durchgängige Glasfront und bietet bei Tag und Nacht einen sensationellen Ausblick auf den See und das Bergpanorama. Direkt gegenüber liegt die Stadt Tegernsee mit dem am Ufer entlang gebautem Steg.

In dieser fantastischen Atmosphäre durften wir am ersten Abend dann ein sehr leckeres vier Gänge Menü genießen. Auf der beigefügten Tafel (Bild) siehst Du das Menü, mir schwant dabei schon wie Dir das Wasser im Mund zusammenläuft. Der Terrassenhof verfügt über eine sehr feine Küche, sitzend auf der Terrasse kann man jedoch genauso deftiges aus der bayrischen Küche schnabulieren.

Hast Du eventuell demnächst einen runden Geburtstag, Hochzeit oder ein Business Event ist geplant? Dann ist dieses Bootshaus auf jeden Fall eine mehr als geeignete Lokation. Mitarbeiter auf einem Sales Kick-Off motivieren und zusammenführen! Easy going… in entspannter Umgebung, mit ausreichend Zimmer für die Übernachtung.

Bleib danach einfach ein paar Tage länger, erholen am Tegernsee bringt verbrauchte Energie garantiert zurück. Für ein langes oder kurzes Wochenende mit Segeln, wandern oder Mountain Biking stehen Dir im Terrassenhof ebenfalls alle Möglichkeiten offen. Direkt vom Bootshaus aus geht’s auf’s Wasser, unmittelbar vom eigenen Strand aus mit Stand Up Paddling (Sup) zur Wasserwanderung. Dabei erlebst Du ein farbenreiche Wechselspiel von Sonne und Lichtbrechung auf der sich sanft kräuselnden Wasseroberfläche.

Genieße vor allem auch die herrlichen Sonnen Auf- und Untergänge. Ich bin sogar morgens um kurz vor 6 Uhr auf den Balkon gesessen und konnte sehr schöne Fotos schießen, danach einfach noch einmal ein oder zwei Stündchen geschlafen und um 9 Uhr ab zum Frühstück auf die Terrasse.

Sail to go: Segler legen am Bootssteg an, läuten die große Bootsglocke und nehmen einen Picknickkorb mit an Bord.

Sail to go

Wundere Dich nicht wenn die große Bootsglocke immer mal wieder ruft: Segler, die auf dem Tegernsee unterwegs sind bekommen einen innovativen Service geboten. Einfach anlegen am Bootshaus und die große Bootsglocke läuten – den Picknikkorb inklusive einem kühlen Tropfen Wein oder Champagner mit an Bord nehmen um draußen auf dem See dann ein romantisches Picknick mit der Liebsten zu erleben.

Der Terrassenhof verfügt übrigens über eigene Segelboote… so erkundet sich der Tegernsee mit eindrucksvollen Blicken vom Wasser aus.

Familiär. Gastfreundschaftlich. Echt.

Bereits 1936 pachteten Maria und Alwin Gericke das damalige Bierstüberl Jodhütte. Die schöne Terrasse direkt am See lockte schon zu diesen Zeiten viele Einheimische und Kurgäste zum verweilen an. Zwei Jahre später, im Jahr 1938 kauften die Eheleute die Jodhütte und gaben ihr den Namen Terrassenhof.

Um den Speisezettel zu bereichern, in schweren Zeiten wie dem zweiten Weltkrieg z.B., hielt Maria Gericke den Betrieb mit eigener Hühner- und Entenzucht aufrecht. Eigene Schweine ergänzten das Angebot auf der Speisekarte.

Die ersten Betten wurden 1954 durch einen Um- und Anbau geschaffen. Eine neue, großzügige Café-Terrasse lud Gäste dann ab 1956 auf Kaffee und Kuchen oder ein leckeres Essen ein. Um auf 40 Betten zu erweitern wurde 1960 erneut aufgestockt. Die Nachfrage war jedoch enorm, bereits 1965 musste die Café-Terrasse überbaut werden. Dadurch konnte auf 50 Betten erweitert werden.

Es wurde ständig erweitert, daher beschäftigt der Terrassenhof in Bad Wiessee heutzutage 60 Mitarbeiter und bietet 150 Betten an. Im Hotel sind heute noch ganz alte Elemente aus der Jodhütte zu sehen, integriert als funktionale Dekorationstüren zum Beispiel.

Ruhe kehrt ein am Tegernsee, der Blick vom Balkon aus nimmt Abschied in die Nacht.

Dies alles betrachtet, wundert es nicht, dass einem ein Konzept rund ums Wohlfühlen und Erholen erwartet. Exklusiv und doch inklusiv…

Anmerkungen aus der Redaktion

Die Familie Gericke hat mit dem Terrassenhof ein wunderschönes, erholsames Fleckchen Wohlfühloase geschaffen. Ein echtes „Travel Dream“ innerhalb Deutschlands also. Begünstigt wird dies natürlich durch das Panorama des bayrisch, idyllischen Tegernsees. Hier kann man sagen: im Prinzip alles richtig gemacht und die Stärken der Uferlage genutzt… Dies zeigt sich auch in der Panorama Bar. Diese bietet ebenfalls einen tollen Blick auf See und Berge, in der Dunkelheit natürlich ein feuriges Lichtermeer für die Augen.

Wellness, Fitness, Liegewiese am See, Segeln und Sup oder die Nutzung des Sport- und Trainingsbereiches… eine gelungene Mischung aus Entspannung und Bewegung ermöglicht jedem seine ganz individuelle Komfort Zone.

Die Welt des Genusses bietet einem ebenfalls die Möglichkeit seine ganz eigene Speisekarte zu mixen. Man findet beim Frühstück ein umfangreiches Vitalfrühstücks-Büffet vor, beim Abendessen im Restaurant Speisemeisterei sind bis zu „5 Gänge“, frei wählbar aus der reichhaltigen Karte. Als Vorspeise oder Beilage gibt’s gesundes aus dem Salatbüffet. Danach ist die Wahl die Qual: Regionale Schmankerl, Fischgerichte, vegetarische Speisen und hausgemachte Desserts.

Besondere Erwähnung verdienen die ab 14 Uhr täglich frisch und vor allem hausgemachten Torten und Kuchen aus eigener Konditorei. Wie immer kamen wir natürlich auch an diesen köstlichen Leckereien nicht vorbei. Genau so wenig, wie die vielen Promenadengänger deren Weg direkt unterhalb der Terrasse vorbei führen. Viele Einheimische finden sich hier zu Kaffee und Kuchen ein.

Rotach-Egern oder Tegernsee sollten auf jeden Fall auf der „to do Liste“ stehen. Nur 15 bis 20 Minuten fährt man am See entlang um dorthin zu gelangen. Der Wallberg bietet einen unbeschreiblichen Ausblick über den kompletten Tegernsee. Als wir dort oben saßen konnten wir fünf Gleitschirm Starts verfolgen.

Also auf zum Terrassenhof in Bad Wiessee am Tegernsee: Geniesse dort das bayerische Lebensgefühl und tanke ganz viel Kraft dabei.

Buchungsinformationen…

 

Unser Partner www.ge-man.shop hat übrigens das richtige Produkt um für solche Anforderungen kraftvoll und ausdauernd zu sein. Ge-man® ist alles, was du brauchst. Täglich eine Dosis Energie holt das Beste aus dir heraus – körperlich, mental und emotional.

Geniesser Tipp: Naturkäserei Tegernseer Land
Sonnenterrasse mit Kräutergarten und Tierkindergarten

Genieße mit Blick auf die umliegenden Berge ein wunderbares Frühstück, eine deftige Käse-Brotzeit, Kaffee und Kuchen und Schmankerl Gerichte die mit viel Liebe und mit Zutaten aus der Naturkäserei zubereitet sind. Für Kinder gibt den hauseigenen Spielplatz, einen Tierkindergarten mit Streichelzoo (Pony, Schaf, Kälber und Ziegenbabys) und rund um die Naturkaserei gibt es mit allen Sinnen eine Menge zu erleben.

Ge-man-Ana-Colada Cocktail

Ge-man-Ana-Colada Cocktail

Rezept drucken
Ge-man-Ana-Colada Cocktail
Der fruchtig Zitronige und Orangige Geschmack des Ge-man Powerdrinkes passt sehr gut zu dem Kokos und Ananas Geschmack des Ana-Coladas Wellness Getränk. Eisgekühlt, mit Crasheis ist es ein sehr erfrischendes Getränk. Darüber hinaus bringt er verlorene Power und Konzentration zurück.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Cocktail, NoAlkohol
Vorbereitung 2 Minuten
Portionen
Drink
Zutaten
Menüart Cocktail, NoAlkohol
Vorbereitung 2 Minuten
Portionen
Drink
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Verwendet werden kann ein Cocktail Mixer oder ein Mixer. Zutaten, inkl. crasheis z.B. in den Mixer geben und kurz mixen.
Rezept Hinweise

Dieser Cocktail eignet sich (mit den genannten Zutaten) auch für Vegetarier und Veganer.