ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Offizielle Schlüsselübergabe an General Managerin Manuela Hasni: (V.l.n.r.): Vorstand Ing. Helmut Holzinger, Prof. Peter Schröcksnadel, General Managerin Manuela Hasni, LR Markus Achleitner, Dr. Markus Schröcksnadel, der Bürgermeister von Hinterstoder, Helmut Wallner. Foto: © Ludwig Fahrnberger

ALPRIMA Aparthotel feierte Eröffnung

Rechtzeitig zum Start der Wintersaison 2019 wurde unlängst das neue, moderne ALPRIMA Aparthotel im Ortszentrum von Hinterstoder feierlich eröffnet. Der Hotelbetrieb startet am 7. Dezember 2019. Ab dann stehen 330 Betten für internationale Gäste bereit. Ideal für einen Sport- oder Familienurlaub in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Eine hochwertige Unterkunft welche zu einem fairen Preis-Leistunsgverhältnis jeden Aufenthalt unvergesslich macht.

Familienspiele

© Ludwig Fahrnberger

Bereits zur Eröffnung konnten hochwertige Kooperationen in die Spielwarenindustrie gewonnen werden, unter anderem mit Deutschlands NR. 1 Ravensburger sowie dem Vertriebsunternehmen VTech. So haben Familien im Urlaub die Möglichkeit tolle Neuheiten aus der Spielwarnebrnache zu testen.

Audi FIS-Skiweltcup

Die Hotelanlage ist ein wichtiger Impuls für den Tourismus der Region – gerade rechtzeitig in Hinblick auf den bevorstehenden Audi FIS-Skiweltcup der Herren. Ab Ende Februar wird der FIS-Weltcup in Hinterstoder gastieren.

Wichtige Investition mit vielseitigem Service

Start in den Winter: Unter Beisein von Prominenz wurde heute das neue ALPRIMA Aparthotel im Zentrum von Hinterstoder feierlich eröffnet. (V.l.n.r.): Vorstand Rainer Rohregger, MBA, Dr. Markus Schröcksnadel, General Managerin Manuela Hasni, LR Markus Achleitner, Prof. Peter Schröcksnadel, Vorstand Ing. Helmut Holzinger. Foto: © Ludwig Fahrnberger

Das neue ALPRIMA Aparthotel wurde mit Investitionen der Schröcksnadel-Gruppe und der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG errichtet. Prof. Peter Schröcksnadel ist nicht nur Investor, sondern auch gerne Gast in der Region. „Hinterstoder bietet hervorragende Pisten inmitten einer herrlichen Landschaft. Ich denke, ein Hotel wie dieses hat hier noch gefehlt“, so Prof. Schröcksnadel.

Auch Dr. Markus Schröcksnadel schätzt die Qualität der Urlaubsregion Pyhrn-Priel-Region: „Ich bin überzeugt davon, dass von diesen 330 Betten nicht nur die Gäste profitieren, sondern auch die gesamte heimische Gastronomie, sowie die Geschäfte und Dienstleister vor Ort.“ Er verweist in diesem Zusammenhang auf die besondere Servicequalität, die das Hotel bieten wird.

„Die Region bietet Sommer wie Winter Top-Angebote für Urlauber und Sportbegeisterte, wir stellen
dafür die passende Unterkunft in zentraler Lage mit einem umfassenden, sympathischen Service zur Verfügung – Vom Concierge-Service bis hin zum Check von Outdoor-Abenteuern.“, so General Managerin Manuela Hasni.

Tourismus floriert in Oberösterreich

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner hob die Bedeutung der Pyhrn-Priel Region für den heimischen Tourismus hervor: „Hinterstoder ist eine der wichtigsten Wintersport-Destinationen in Oberösterreich und punktet vor allem durch die herrliche Bergwelt, abwechslungsreiche und perfekte Pisten sowie die hervorragende Erreichbarkeit. Das neue Hotel ist eine wichtige Aufwertung und sinnvolle Investition in die Region. Die zusätzlichen Gästebetten sind nicht zuletzt eine wichtige Bereicherung im Hinblick auf den Ski-Weltcup Ende Februar und Anfang März in Hinterstoder“, so Landesrat Achleitner.

Mag. Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus verwies auf das vergangene Rekordjahr, in dem in Oberösterreich rund 8,1 Millionen Nächtigungen verbucht wurden. „Neue Hotelprojekte wie das ALPRIMA Aparthotel sorgen für einen zusätzlichen Entwicklungsschub sommers wie winters und sprechen neue Gästezielgruppen an. Die Region steht für ein intensives ganzjähriges Naturerlebnis – vom gemütlichen Almenwandern bis zum alpinen Ski-Weltcup. Auch im ALPRIMA ist die Natur spür- und fühlbar geworden,“ sagt Winkelhofer.

Mulimediales Erlebnis: Skiweltcup bereits zum 10. Mal in Hinterstoder

Der Höhepunkt der kommenden Wintersaison ist sicherlich der Audi FIS-Skiweltcup der Herren, der 2020 bereits zum 10. Mal in Hinterstoder gastiert. Auf der Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke finden am 29. Februar ein Herren Super-G und am 1. März 2020 die Alpine Kombination der Herren statt. Erwartet werden wieder tausende Gäste vor Ort, Millionen werden die Berichterstattungen in den Medien mitverfolgen.

Über das ALPRIMA Aparthotel Hinterstoder

Nach einer Bauzeit von nur 14 Monaten wird am 7. Dezember das Hotel für alle Gäste geöffnet. Bereits jetzt ist ein Großteil der 330 Betten für die kommende Wintersaison ausgebucht. Die Apartments in den insgesamt vier Häusern bieten Platz für ein bis 16 Personen – Einzelne Apartments können je nach Gruppengröße flexibel zusammengelegt werden. Die Investitionssumme der Schröcksnadel-Gruppe und der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG betrug 16 Mio. Euro.

Es gibt keinen Restaurantbetrieb im Hotel. Bewusst sollen die Gäste die heimische Infrastruktur – von Gastronomie bis zum Lebensmittelhandel – in Anspruch nehmen. Allerdings bietet das Team des ALPRIMA Aparthotels ein besonderes Serviceangebot – vom Brötchenservice für das Frühstück bis zu Tischreservierungen in lokalen Restaurants und Gasthäusern bis zum Check von Outdoor-Abenteuern und einem Concierge-Service.

Über die Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Die Urlaubsregion Pyhrn-Priel befindet sich im südlichen Oberösterreich und gilt als beliebte Ganzjahresdestination, die vor allem aus den östlichen Bundesländern schnell und bequem erreichbar ist (Entfernung ab Linz: ca. 90 km, Wien: ca. 250 km). Rund um Windischgarsten und die acht anderen Gemeinden der Region findet der Gast ca. 6.000 Gästebetten in allen Kategorien. Während das spezielle Mikroklima im Winter für ausreichend Schnee und hervorragende Pisten- und Lopienbedingungen sorgt, punktet die Urlaubsregion Pyhrn-Priel im Sommer mit unzähligen Wandermöglichkeiten und einem attraktiven Radwegenetz. Der Schiederweiher in Hinterstoder wurde 2018 im Rahmen der ORF2-Show „9 Plätze, 9 Schätze“ zum “schönsten Platz Österreichs” gekürt.

Die Urlaubsregion Pyhrn-Priel

Imposante Berge, unberührte Wälder, glasklare Seen und wildromantische Felsschluchten – ein Urlaub in der Region Pyhrn-Priel verspricht eine unbeschwerte Zeit mitten in der Natur. Ideal für alle, die entspannen und dem Alltag entfliehen möchten. Im Süden von Oberösterreich erwarten dich aber auch zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Abenteuer wie Wandern, Skifahren, Rafting, Mountainbiken, Canyoning oder Paragleiten.

Die Highlights: der Nationalpark Kalkalpen und der Nationalpark Gesäuse.

Pyhrn-Priel Aktiv card: ERMÄSSIGUNGEN & GRATISLEISTUNGEN IN DER URLAUBSREGION

Gäste des ALPRIMA Aparthotels haben‘s gut! Unabhängig von der Aufenthaltsdauer erhältst du bei deiner Anreise die Pyhrn-Priel AktivCard kostenlos. Mit der Vorteilskarte genießt du rund 20 Ermäßigungen und 40 Gratisleistungen in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel – vom Anreise- bis zum Abreisetag!

Du wolltest immer schon einmal bei einer Canyoning-Tour dabei sein, Greifvögel hautnah erleben, an einer Führung durch den Dom am Pyhrn teilnehmen oder den Cumberland-Wildpark besuchen? Nicht nur das ist mit der gratis Pyhrn-Priel AktivCard möglich. Außerdem nützt du den kostenlosen Shuttlebus, der dich bequem zu den Ausflugszielen und Outdoor-Abenteuern rund um das ALPRIMA Aparthotel bringt. Einem grenzenlosen Urlaubsvergnügen steht somit nichts mehr im Weg, und du sparst sogar noch bares Geld!

Die Vorteile der Pyhrn-Priel AktivCard genießt du von mitte Mai bis mitte Oktober.

Gratisleistungen im Urlaub mit der Pyhrn-Priel AktivCard

Rauf auf die Berge oder rein ins kühle Nass – insgesamt 40 Gratisleistungen genießt du mit der Vorteilskarte in der Urlaubsregion Pyhrn-Priel. Ob Kulturfan, Abenteurer, Sonnenanbeter oder Entdecker spielt dabei keine Rolle – mit der Pyhrn-Priel AktivCard kommt garantiert jeder auf seine Kosten:

Lust auf Abenteuer? Erfahre mehr über die Gratisleistungen der Pyhrn-Priel AktivCard!

Mit der Pyhrn-Priel AktivCard Ermäßigungen genießen

Spaß im Bikepark Wurbauerkogel, Paragleiten in luftigen Höhen oder von Baum zu Baum im Klettergarten. Mit der gratis Pyhrn-Priel AktivCard profitierst du von ermäßigten Eintritten zu zahlreichen Attraktionen und Ausflugszielen – ganz egal, ob du auf Action oder Kultur stehst:

  • ermäßigter Eintritt zu Outdoor-Abenteuern
  • günstigeres Ausleihen von Fahrrädern
  • günstigeres Ausleihen von Elektrobooten am Stausee
  • ermäßigter Eintritt in die Therme
  • ermäßigte Kinokarten
  • vergünstigter Eintritt in Benediktinerstifte
  • Ermäßigung bei der Fahrt mit der Steyrtal Museumsbahn

Du möchtest mehr? Entdecke alle Ermäßigungen, die du mit der Pyhrn-Priel AktivCard genießt.

Zu VTech

VTech ® ist weltweit der führende Anbieter von altersgerechten elektronischen Lernspielprodukten für Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren. Als Pionier für Lernspielzeuge entwickelt VTech ® hochwertige, innovative Lernspielprodukte, die die Entwicklung der Kinder unterstützen und das Lernen mit Spaß verbinden. Das Portfolio reicht von Babyspielzeug über das beliebte Lerntablet Storio ® bis hin zur Kidizoom ® Digitalkamera. Im Gesamtmarkt Baby sowie in den Bereichen Electronic Entertainment und Lerncomputer ist VTech ® Marktführer in Deutschland. Weitere Informationen unter www.vtech.de

Zu Ravensburger

Die Ravensburger AG ist eine weltweit tätige Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Ravensburg, die international vor allem durch die Herstellung von Gesellschaftsspielen und Puzzles bekannt ist. Als Firmenlogo dient ein blaues Dreieck mit dem Schriftzug „Ravensburger“.
Aktuell gibt es bei Ravensburger und seinen Tochterunternehmen rund 1.800 lieferbare Buchtitel und 850 Spiele sowie Puzzles, Hobbyprodukte und CD-ROM-Titel. Jährlich erscheinen rund 40 neue Spiele, 120 neue Puzzles und 450 neue Kinder- und Jugendbücher auf dem Markt. Ravensburger Produkte werden in mehr als fünfzig Länder exportiert.