Genuß-Buch

Im Genuß-Buch findest Du Geniesser/innen Rezepte aus der Redaktion und der Geniesser/in Community. Viel Spaß beim kochen und genießen… und beim teilen der leckeren Rezepte

Ge-man-Ana-Colada Cocktail

Der fruchtig Zitronige und Orangige Geschmack des Ge-man Powerdrinkes passt sehr gut zu dem Kokos und Ananas Geschmack des Ana-Coladas Wellness Getränk.

Eisgekühlt, mit Crasheis ist es ein sehr erfrischendes Getränk. Darüber hinaus bringt er verlorene Power und Konzentration zurück.

0 Kommentare

Hummus-Huhn mit Ofengemüse

Was ist Low-Carp Der Begriff Kohlenhydratminimierung bzw. Low-Carb (von englisch carb, Abkürzung für carbohydrates ‚Kohlenhydrate‘) bezeichnet verschiedene Ernährungsformen oder Diäten, bei denen der Anteil der Kohlenhydrate an der täglichen Nahrung reduziert wird. Motivation ist häufig eine erwünschte Gewichtsreduktion, als Therapie einer Stoffwechselerkrankung oder als allgemeine Ernährungsform mit erhofften positiven prophylaktischen Gesundheitsauswirkungen. Die täglichen Mahlzeiten bestehen […]

0 Kommentare

Spaghetti mit Chilli Hähnchen-Brustfilet Soße

Diese Spaghetti erhalten eine etwas untypische, jedoch sehr leckere Tomatensoße mit Hähnchen-Brustfilet und asiatischem Wokgemüse. Gewürzt wird dabei hauptsächlich mit Chili, etwas Pfeffer und Salz. Garniert werden kann das Gericht mit frischen Kräutern.

0 Kommentare

Kokoscreme

Die Kokosnuss ist der Inbegriff für lässiges Strandleben unter Palmen. Die Nuss, die eigentlich gar keine ist, hat jedoch so einiges an inneren Werten zu bieten. “Cocos nucifera” wird die Kokospalme wissenschaftlich auch genannt. Sie wächst in Küstennähe tropischer Gebiete und erinnert uns an Sommer, Sonne und Strand. Kokosnüsse werden ganzjährig geerntet, etwa 44.723.000 Tonnen […]

0 Kommentare

 

Rezept drucken
Hummus-Huhn mit Ofengemüse
Hast Du zum Frühstück und Mittagessen ausreichend Kohlenhydrate konsumiert? Dann ist Abends eher ein Low-Carb Essen angesagt. Dieses Rezept ist z.B. dann genau das Richtige... eine kalorienarme mahlzeit mit ausreichend Protein, Gemüse mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Personen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Heiz das Backrohr auf 230°C vor.
  2. Wasch und schneide das Gemüse klein. Gib es auf ein Backblech, träufle Olivenöl darüber, bestreue es mit Salz und Pfeffer und vermenge alles gut miteinander.
  3. Die Hühnerstücke legst du einfach auf das Gemüse und bestreichst sie mit Hummus.
  4. Bestreue alles mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer und presse den Saft einer halben Zitrone aus.
  5. Das Ganze kommt nun für ca. 30 Minuten in den Ofen.
Rezept Hinweise

Eine Portion hat rund 310 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 38 g Protein und 10 g Fett.

Das Rezept haben wir gefunden auf Runtastiy.com. Es stammt von Julia Denner...

Hummus selber herstellen: Kichererbsen oder Bohnen werden eingeweicht und gekocht, bis sie sich leicht zu einem Brei pürieren lassen. Dieser ist umso feiner, je mehr der beim Kochen sich ablösenden äußeren Hüllen („Häutchen“) der Kichererbsen entfernt werden. Der Brei wird mit Tahina, Olivenöl und Zitronensaft zu einer Creme verrührt. Anschließend wird er mit zerstoßenem Knoblauch, Kreuzkümmel, Pfeffer und Salz gewürzt, glattgerührt (zur Einstellung der Konsistenz wird gelegentlich auch Joghurt verwendet) und kalt serviert. Die Oberfläche wird in der Regel mit der Unterseite eines Löffels gefurcht oder eingedrückt, um darin Olivenöl einlaufen zu lassen. Zum Schluss wird das Ganze mit Petersilie, scharfem Paprikapulver, Kreuzkümmel und Gewürzsumach bestreut.

Im Kühlschrank hält sich Hummus mehrere Tage; je nach Zutaten kann das Aroma dabei an Intensität gewinnen.

Hummus ist eine beliebte Vorspeise, die mit dem dünnen, lappenartigen Fladenbrot Pita aufgestippt und mit anderen sogenannten Mezze (levantinische Vorspeisen, z. B. Kibbeh, Baba Ghanoush, Fatousch, Taboulé) gegessen wird. Es zählt vor allem im Libanon, den palästinensischen Autonomiegebieten, Israel und Syrien zu den Nationalspeisen, ist aber im gesamten Vorderasien als Speise verbreitet. In der Türkei ist es besonders in der Region Hatay verbreitet.