Geniessen durch „Made in Stuggi“

Geniessen durch „Made in Stuggi“

Made in Stuggi ist die Endverbrauchermesse für regionale Produkte aus dem Raum Stuttgart. Zahlreiche Aussteller aus den unterschiedlichsten Branchen waren am Wochenende mit spannenden, hochwertigen und innovativen Produkten jeglicher Art in der Phönixhalle im Römerkastell.

Stuttgart hat so einiges an innovativen Köpfen zu bieten. Das ist bei uns in der „Geniesser“ Redaktion natürlich bekannt. Vom kreativen Einzelkämpfer bis zur aufstrebenden Manufaktur, Made in Stuggi – von Stuttgartern für Stuttgarter und die ganze Welt!

Immer wieder erleben wir die Stadt von ihrer schöpferischen Seite. Daher unterstützen wir gerne regionale Hersteller und zeigen durch unsere lokale Redaktion die Verbundenheit mit der Region. Regionalität ist in der heutigen Zeit ein wichtiger Faktor. „Made in Germany“ ist laut einer aktuellen Umfrage das weltweit angesehenste Prädikat, aber auch die kleinere Schwester „Made in Stuttgart“ hat sich schon zu einem echten Qualitätsmerkmal entwickelt.

Wer die Messe Made in Stuggi am Wochenende 13./14. Oktober 2018 in der Phoenixhalle im Römerkastell Stuttgart besucht hat wird dies sicherlich bestätigen können. Der Eintrittspreis (Vorverkaufspreis von 8,- Euro) ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Richtig genießen und die Produkte in Augenschein nehmen kann man allerdings wohl besser ohne Kinder. Der Ansatz der Made in Stuggi gefällt uns sehr gut, neue kreative Schätze findet man auf jeden Fall auf dieser Messe.

Mit zahlreichen Weltkonzernen wie Daimler, Bosch und Porsche stellt Stuttgart ja bekannterweise einen sehr starken Wirtschaftsstandort dar. Unsere Schwabenmetropole hat aber auch noch ganz andere schöpferische Seiten, kleine und feine…diese sind auf der Made in Stuggi zu finden. Hier ist ein Kennenlernen, probieren, testen möglich. An vielen Ständen fanden tolle Produkte neue Besitzer. Zu finden waren Genussartikel, Mode & Accessoires, Freizeitartikel und Einrichtungsgegenstände ab. Der Branchenmix  unter dem Dach der Phönixhalle machen die Made in Stuggi interessant. Redaktionsseitig führten wir so einige tolle Gespräche mit kreativen „Stuggi“ Köpfen.

 

Zahlreiche Food Trucks sorgten für das leibliche Wohl bei der Made in Stuggi… bei dem herrlichen Wetter ließ es sich vor der Halle gemütlich sitzen.

Also merke Dir die Made in Stuggi 2019 auf jeden Fall schon einmal vor…

Ein Audi e-tron-Prototyp zeigt elektrisierende Dynamik

Ein Audi e-tron-Prototyp zeigt elektrisierende Dynamik

Neue Quattro-Generation mit elektrischem Allradantrieb bringt enormen Fahrspaß: kraftvolle Traktion auf den unterschiedlichen Terrain und einem vielfältigen Charakter, hin vom Langstrecken-Gleiter bis zum Offroad-Abenteurer.

Bei Fahrdynamik-Tests in der Salzebene und Savanne Namibias demonstriert der Audi e-tron-Prototyp aktuell eindrucksvoll seine Handling-Qualitäten. Garant dafür ist eine neue Generation des quattro-Antriebs – der elektrische Allradantrieb. Im Zusammenspiel mit dem vielseitigen Fahrwerk, seinem tiefen Schwerpunkt und den starken E-Maschinen bietet der Elektro-SUV kraftvolle Traktion, hervorragende Dynamik und souveräne Stabilität auf den unterschiedlichsten Terrains.

Das Szenario: Im Drift über die Salzebene und Offroad durch die Savanne
2 mal 2,3 Kilometer misst der ausgetrocknete Salzsee am Rande der Kalahari-Wüste. Seine porös-harte Oberfläche mit feinkörnigem Kiesel bietet niedrigen Reibwert – optimale Bedingungen, um den Audi e-tron-Prototypen im kontrollierten Drift zu erleben und seine rasante Beschleunigung bei gleichzeitig hoher Traktion zu erfahren. Möglich machen dies der elektrische Allradantrieb sowie zahlreiche Fahrwerksysteme, die intelligent miteinander vernetzt sind, allen voran die Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC), das Fahrdynamiksystem Audi drive select und die serienmäßige Luftfeder. Im unwegsamen Terrain erhöht sie die Bodenfreiheit des Audi e-tron-Prototypen per Tastendruck um 50 Millimeter. Gleichzeitig optimiert die ESC die Traktions- und Bremsregelung und verstärkt die Wirkung der elektronischen Differenzialsperre für bestmöglichen Kraftschluss und Vortrieb. So kommt der Elektro-SUV auch auf dem sandigen Boden der afrikanischen Savanne mühelos voran. Ideale Kraftquelle für den hochpräzise und blitzschnell agierenden elektrischen quattro sind die beiden Elektromotoren. Sie liefern im Boost-Betrieb bis zu 300 kW und maximal 664 Nm Drehmoment. Für ihre Performance spielt das leistungsfähige Thermomanagement eine entscheidende Rolle. Es ermöglicht die Reproduzierbarkeit der Fahrleistungen auch bei hoher Beanspruchung der Antriebskomponenten. Das Ergebnis: hervorragende Fahrdynamik und Fahrspaß zu jeder Zeit.

Variable Momentenverteilung: der elektrische Allradantrieb
Der elektrische quattro vereint die Effizienz eines Einachsantriebs mit der Fahrdynamik und Traktion eines Allradantriebs. Er regelt permanent und variabel die ideale Verteilung der Antriebsmomente zwischen beiden Achsen. Zudem erreicht er ein neues Niveau an Variabilität, Dynamik und Präzision. Zwischen dem Zeitpunkt, an dem das System die Fahrsituation erkennt und die Antriebsmomente der E-Maschinen greifen, vergehen nur etwa 30 Millisekunden – das ist deutlich schneller als bei der konventionellen quattro-Technologie. Der Grund: Beim elektrischen Allradantrieb wird keine mechanische Kupplung betätigt, sondern Strom verteilt. Und das geschieht blitzschnell. So ist selbst bei plötzlichen Reibwertveränderungen und extremen Fahrsituationen die volle quattro-Performance gewährleistet.

Intelligente Vernetzung: die Steuergeräte
Hinter dem elektrischen Allradantrieb steht die intelligente Vernetzung von zahlreichen Regelsystemen. Erstmals integriert das zentrale Fahrwerksteuergerät sowohl die Fahrdynamikregelung des quattro-Antriebs als auch die radselektive Momentensteuerung. Kündigt sich bei sportlicher Fahrweise Untersteuern an, bremst sie die entlasteten kurveninneren Räder sanft ab und lenkt damit die Antriebskraft nach außen. So dreht sich das Auto in die Kurve ein und folgt dem Lenkwinkel exakt. Außerdem sorgt eine neuartige Antriebsschlupfregelung für hohe Traktion und Fahrstabilität. Die Regelung des Radschlupfes erfolgt direkt auf den Leistungselektroniken der Elektromotoren – 50 Mal schneller als bisher und noch genauer auf die Fahrsituation abgestimmt. Für den Fahrer wird dies speziell in Kombination mit den vierstufigen Funktionsmodi der Elektronischen Stabilisierungskontrolle (ESC) erlebbar.

Vielfältiger Charakter: vom komfortablen Autobahngleiter zum dynamischen Offroader
Neben der ESC lässt sich die Charakteristik des Audi e-tron-Prototypen auch mit dem serienmäßigen Fahrdynamiksystem für unterschiedliche Terrains anpassen. Ob entspanntes Reisen, dynamische Kurvenfahrten oder Ausflüge abseits befestigter Straßen – der Fahrer kann je nach Fahrsituation, Straßenzustand oder persönlichen Bedürfnissen zwischen sieben Profilen wählen. Zusätzlich zur Antriebscharakteristik und Lenkunterstützung beeinflusst Audi drive select die serienmäßige Luftfederung adaptive air suspension mit geregelter Dämpfung. Auf Autobahnetappen senkt sie die Karosserie bis zu 26 Millimeter ab, womit sie die Fahrstabilität sowie die Aerodynamik verbessert. Im Gelände kann sie den Aufbau um 50 Millimeter anheben.

Erfahrung aus der Redaktion:“ Ein  Fahrschulseitig (Fahrschule Bauman, Echterdingen) eingesetzter Audi A3 E-tron jetziger Generation erledigt seinen Dienst souverän und absolut zuverlässig. Im Einsatz als Hybrid oder rein elektrisch bringt er enormes Drehmoment in die Beschleunigung ein. Darüber hinaus ist es einfach ein Verbrauchsarmes Fahrzeug mit Fahrkomfort. Der A3 E-tron lehrt die Fahrschüler umweltbewußtes Fahren und Denken. “ (Bernhard Eckert, Chefredakteur und Dozent für angewandte Fahrtechnik)

Hohe Querdynamik: tiefer Schwerpunkt und Torsionssteifigkeit
Die tiefe Einbaulage der Antriebskomponenten und der Hochvolt-Batterie trägt wesentlich zur hohen Querdynamik des Elektro-SUV bei. Das Batteriesystem befindet sich in Form eines flachen, breiten Blocks zentral unter der Passagierzelle zwischen den Achsen. So liegt der Schwerpunkt des Audi e-tron-Prototypen auf einem ähnlichen Niveau wie bei einer Limousine. Die Achslast-verteilung ist mit einem Verhältnis von annähernd 50:50 perfekt austariert. Gegenüber einem konventionellen SUV bietet das rein elektrisch angetriebene Modell eine um 45 Prozent gesteigerte Torsionssteifigkeit – die Basis für präzises Handling und akustischen Komfort.

 

Skulpturen und Bilder – Heiner MeyersRe.Set

Skulpturen und Bilder – Heiner MeyersRe.Set

V.L.: Matthias Küper (Küper GallerisStuttgart), Heiner Meyer (Künstler); Foto: Bernhard Eckert

Matthias Küper Galleries Stuttgart/Beijing/Ulaan Baatar zeigt:
Heiner Meyer Re.Set – Bilder und Skulpturen: POP Art pur bekannt durch die Ikonisierung von Objekten, berühmten Personen und Luxusgütern. Erneut sind Werke des Bielefelder Künstlers Heiner Meyer in den Matthias Küper Galleries Stuttgart zu bestaunen und zu sehen. Heiner Meyer verbindet man mit Bildern und Bronzeskulpturen von Donald Duck und Popeye oder mit den beliebten Hermés Taschen. Bunt, kräftig und stark sind die verwendeten Farben, fast schon schrill wirken seine zahlreichen Kunstwerke.

Als Geniesser, der Du mit Frau und Töchter gesegnet bist, findest Du liebevoll und detailliert verarbeitete Klischees in den Bildern wieder. Chanel Flacons, Eiswaffeln und „The Girls Best Friends“ – die Handtaschen und Schuhe geben toll dargestellte Motive. Für unser männliches Auge finden wir weibliche Schönheit und fantastische Oldtimer, ein Besuch der Ausstellung lohnt sich auf jeden Fall.

Vernissage

Erfolgreich fand am Freitag den 14.09. die Vernissage zur Ausstellung statt. Viele Freunde der Kunst fanden sich ein, um direkt mit Heiner Meyer in den Dialog zu gehen. Dies wurde sehr intensiv genutzt, der Künstler gab in zahlreichen Einzelgesprächen Details zu den Bildern und seiner Person weiter. Vor den Bildern standen dieVernissage Besucher und diskutierten angeregt über die Werke des Künstlers.

Bereits mehrfach war der Bielefelder Künstler in den Matthias Küper Galleries mit seinen Kunstwerken in den Stuttgarter Räumen zu bestaunen und zu sehen. Hört man den Namen Heiner Meyer in Verbindung mit Kunst, hat man sofort Bilder und Bronzeskulpturen von Donald Duck und Popeye oder mit den beliebten Hermés Taschen im Kopf. Bunt, kräftig und stark sind die verwendeten Farben, fast schon schrill wirken seine zahlreichen Kunstwerke.

Foto: Bernhard Eckert; Weibliche Verführung eines Geniessers…

In seiner Ausstellung „Heiner Meyer – Re.Set, paintings and sculptures – Bilder und Skulpturen“ weist der international renommierte Maler und Bildhauer auf seine neuen, aktuellen Arbeitsansätze hin. Anders als die bisherigen glattpolierten Bildflächen, in denen die Wirklichkeit so greifbar nah erscheint, werden in den neuen Werken, durch die gestische Wischstruktur der Farben, Erinnerungen aus der Kunstgeschichte heraufbeschworen, die an die Ästhetik der Street Art in den 1940er bis 1960er Jahren in Frankreich erinnern.

Heiner Meyer

Mit viel Ironie und Gesellschaftskritik widmet er sich ebenso der Frage der Ikonisierung von Objekten, Personen und von Luxusgütern. In seinen hyperrealistischen Bildwelten stellt er den immensen Einfluss der Werbeindustrie auf unser kollektives Bildgedächtnis und Konsumverhalten in Frage. Der über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Künstler zeigt mit rund 20 Arbeiten auf Leinwand und Papier, sowie mit fünf Bronzeskulpturen sein künstlerisches weitbekanntes Schaffen.

Die Ausstellung ist zu sehen vom 15.September 2018 bis 27.Oktober 2018, Do bis Sa jeweils 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung.

Matthias Küper Galleries arbeiten mit zahlreichen international renommierten Künstlern zusammen. Sie haben Standorte in Stuttgart, Beijing und Ulaan Baatar, Mongolei. Die Galerien verfügen über exzellente Kontakte und präsentieren ihre Künstler mit großem Erfolg.

Foto: Bernhard Eckert; Benzingeruch und PS-Träume für Geniesser…

Matthias Küper Galleries…

 

 

Cafe Hüftengold

Cafe Hüftengold

Darf es ein bisschen Gold sein? Auch wenn es eventuell auf die Hüften geht!

Hüftengold ist akzetabel wenn es durch leckeres Essen produziert wird. Inhaber Philipp Stahl legt absolute Prorität auf die Qualität seiner angebotenen Speisen… bereits seit über zehn Jahren. Angefangen von der Marmelade, über das Kuchenbuffet, bis hin zu den Maultaschen ist alles Handarbeit!

Auf zwei Ebenen sitzt man in dem verschachtelten Cafe auf massiven Holzmöbeln, die durch die vielen Samtkissen gemütlich werden. Ein Vintage-Kronleuchter an der Decke, silberne Kerzenständer auf den Tischen und eine verschnörkelte Tapete an der Wand runden den Stil des früheren Blumenladens ab. Bis einschließlich samstags wird hier täglich von Pärchen, Familien, Freunden und Studenten bis 16 Uhr gefrühstückt. Sonntags ist jedoch nicht etwa Ruhe- sondern Brunchtag!

Redaktions Tipp: Am besten immer im Vorfeld einen Tisch reservieren (0711/2486988), egal ob zum Frühstück oder dem wechselnden Mittagstisch. Die hausgemachten, selbstgebackenen Kuchen sind sehr lecker, am Abend gibt es vielfältige Tapas!

 

 

MEHR INFOS:
www.hueftengold-catering.de

Öffnungszeiten:
Montag 08:00 Uhr – 18:00 Uhr
Dienstag 08:00 Uhr – 18:00 Uhr
Mittwoch 08:00 Uhr – 18:00 Uhr
Donnerstag 08:00 Uhr – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr – 24:00 Uhr
Samstag 09:00 Uhr – 24:00 Uhr
Sonntag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr

Terrassenhof in Bad Wiessee – Wasser, Segeln und Strand

Terrassenhof in Bad Wiessee – Wasser, Segeln und Strand

Terrassenhof in Bad Wiessee am Tegernsee… vom Bootssteg aus betrachtet.

Reiseziel von der-geniesser.eu war Anfang Juni der Terrassenhof in Bad Wiessee. Das Hotel liegt direkt am Tegernsee und hat eigene Anlegestege mit Bootsglocke und einem besonderen Bootshaus… aber davon später.

Sonne, Wasser, Segeln und Strand

Ne, ne lieber Genießer… Du denkst da in die falsche Richtung. Nicht Bella Italia, Kroatien oder Spanien, weit gefehlt! Im bayrischen Tegernsee Tal wurden wir Anfang Juni positiv damit überrascht. Von Stuttgart aus gesehen sind genau diese reizvollen, südländischen Attribute in ca. 3 Stunden erreichbar.

Am Hotel Terrassenhof angekommen ahnst Du noch nicht sofort welche gemütliche Atmosphäre, mit einem einzigartigen Ausblick auf das umliegende Bergpanorama, Deine Geniesser Seele erwartet. Psst, nicht verraten, den Tegernsee gibt´s sogar noch gratis dazu, „all inclusiv“ sozusagen. Setz den Fuß ins Hotel und geh Richtung Rezeption, dann eröffnet sich schon so manche  Vorfreude in Dir. Der „Wintergarten“, in dem sich die Bar befindet gibt durch seine großen Fensterflächen schon erste Eindrücke wieder. Die ersten Segelspitzen sind erkennbar, eine Liegewiese mit Sonnenstühlen wirst Du erkennen und ein erster Blick auf den Terrassen Zugang verspricht Dir Erhohlung pur.

 

Da wir relativ früh dran waren, es war so gut wie kein Verkehr unterwegs, war unser Zimmer noch nicht bezugsbereit. Vom Personal freundlich und zuvorkommend empfangen
wurden wir daher direkt durch die Bar auf die große Terrasse geschickt. Nach dem Motto: gehe direkt über Los und erhalte sofort das volle Wohlfühlpaket.

Kommen – Sehen – Erleben

Mit einem atemberaubenden Seeblick, in bester Lage saßen wir dann nur ein paar Meter vom Tegernsee entfernt. Die Entspannung setzte sofort ein und unsere sinnliche Geniesser Kultur wusste „hier sam mer richtig“. Als Sommerkind, umgeben von Bergen, klarem Wasser und einer kristallklaren Luft, spüre ich in solchen Momenten sofort die immense Kraft der Natur. Durchatmen und genießen… mein Tipp um relativ schnell den ganzen Stress von sich zu schieben! Für die Augen ist es dabei eine absolute Erholung den Blick in weiter Runde schweifen zu lassen.

Zur Begrüßung gab es eine leckere, bayrische Brotzeit…

Brotzeit

Als erste Stärkung zur Begrüßung wurde uns dann eine typische, zünftig bayerische Brotzeit serviert. Dabei gab es dann auch sofort die ersten Gespräche mit anderen Gästen. Allerdings war es schwierig zu Wort zu kommen… die beiden jungen Bloggerinnen an unserem Tisch tippten und redeten in einer Atemberaubenden Geschwindigkeit. Davon ließen wir uns allerdings nicht anstecken… in der Ruhe liegt die Kraft ;o)))

Das Zimmer im Terrassenhof

Vom Panorama Blick auf der Hotelterrasse verwöhnt konnten wir nach ca. einer Stunde unser Zimmer der Deluxe Kategorie beziehen. Und sofort gab’s wieder ein i-Tüpfelchen oben drauf: Der reizvolle Blick auf den Tegernsee, vom Zimmerbalkon aus, machte Lust auf den weiteren Tag. Ausgestattet mit Möbel aus ausgewählten Hölzern und Naturmaterialien aus der Region bist Du in einem gemütliches Ambiente. Im Zimmer wiederholte sich sofort das „hier sam mer richtig“. – und romantische Sonnenunter- und Sonnenaufgänge ließen sich
sofort erahnen. Das schlichte, funktional eingerichtete Bad mit zwei Waschbecken verfügt über ein großes Fenster und damit über eine sehr gute Be-und Entlüftung. Unser Deluxe Zimmer war ausgestattet mit einer Dusch-Badewannen Kombination.

Im Terrassenhof profitiert Deine Genußseele von einem vielfältigen Wellness-und Freizeitangebot.

  • Stand Up Paddling (SUP)
  • Segeln
  • Baden
  • Radsport
  • Wandern
  • Klettern
  • Golf
  • Gleitschirm fliegen (am Wallberg)
  • Ski fahren
  • Ski Langlauf

Viel Raum für Aktivitäten

Erholung am Tegernsee bietet Harmonie, Balance und Ausgeglichenheit:  kein Wunder bei der Kombination von atemberaubender Seenlandschaft und den vielfältigen Möglichkeiten sich aktiv zu bewegen oder passiv die Wellness Angebote zu nutzen. Genussvolles schwimmen im ruhigen und entspannten Hallenbad vor der grünen Naturkulisse des Tegernsees, alternativ springst Du einfach in den See oder entspannst in der Sauna.

Golf

Nur ca. fünf Minuten vom Terrassenhof entfernt hast Du die Möglichkeit ein entspanntes Golfspiel zu genießen. Der Tegernseer Golf-Club ist nicht nur durch seine Lage, oberhalb des Tegernsees, einzigartig. Der wunderschöne Parkland-Course, die herrlichen Ausblicke, das gemütliche Clubhaus und die familiäre Atmosphäre machen den Tegernseer Golf-Club zu einem Unikat. Der Tegernseer Golf-Club liegt auf 800 Meter Seehöhe mit Blick auf die Alpen. Das teils anspruchsvolle und bewegte Gelände stellt für Golfer jeder Klasse eine abwechslungsreiche Herausforderung dar. Die traumhaft schönen Ausblicke auf das umliegenden Bergland und den Tegernsee werden Dich für einen eventuell schlechten Schlag entschädigen.

Nach dem Golfspiel, zurück im Terrassenhof, läßt es sich im Spa-Bereich wundervoll entspannen. Alleine durch die herrliche Lage am See und der umliegenden Natur verleiht er Dir Vitalität, Entspannung und Behaglichkeit. Gönn Dir eine Massage oder genieße einfach, individuell auf Dich abgestimmt, wohltuende und zugleich belebende Behandlungen.

Terrassenhof Wellness Angebot

Links das Haupthaus, im Vordergrund das einmalige Bootshaus des Terrassenhofes in Bad Wiessee.
  • Hallenbad mit Whirlpool
  • Backsteinsauna mit Freigarten und direktem Seezugang
  • Dampfkuchl
  • Wasserfall
  • Wiese der Ruhe
  • Liegewiese und Badesteg direkt am Tegernsee
  • Fitnessraum
  • Kosmetische Behandlungen
  • Massagen

 

Apartments

Nur knapp 100 m vom Hotel Terrassenhof in Bad Wiessee, ca. 50 m vom Ufer des Tegernsee entfernt, befindet sich ein dazugehöriges, familienfreundliches Aparthotel. Ideal wenn Du mit Familie unterwegs bist, oder für „Long-Stay“ Gäste, die alle Möglichkeiten und Dienstleistungen des Hotel Terrassenhof in freier Entscheidung genießen wollen. An dieser Stelle sei noch einmal betont das Du die gemütliche Atmosphäre und diesen einzigartigen Ausblick auf das umliegende Bergpanorama und den Tegernsee einfach mal so dazu geliefert bekommst. Da führt kein Weg dran vorbei…

Das Bootshaus

Eingangs hatte ich das „besondere Bootshaus“ schon erwähnt! Mit dem Umbau zu einer sensationell, einzigartigen Eventlocation ist dem Hotel damit etwas ganz besonderes gelungen. Dieses Bootshaus am Tegernsee macht definitiv jeden Anlass zu einem unvergesslichen Event.

Die Jahreszeit spielt dabei keine Rolle. Das Bootshaus thront über dem Tegernsee und verfügt über eine ganz speziell konzipierte „Fußbodenheizung“. Da frieren einem auch im Winter nicht die Füße weg, trotzdem behält die Eventlocation ihr ganz spezifisches „Look and Feel“. Die Seeseite ist eine, auf Fußbodenhöhe, durchgängige Glasfront und bietet bei Tag und Nacht einen sensationellen Ausblick auf den See und das Bergpanorama. Direkt gegenüber liegt die Stadt Tegernsee mit dem am Ufer entlang gebautem Steg.

In dieser fantastischen Atmosphäre durften wir am ersten Abend dann ein sehr leckeres vier Gänge Menü genießen. Auf der beigefügten Tafel (Bild) siehst Du das Menü, mir schwant dabei schon wie Dir das Wasser im Mund zusammenläuft. Der Terrassenhof verfügt über eine sehr feine Küche, sitzend auf der Terrasse kann man jedoch genauso deftiges aus der bayrischen Küche schnabulieren.

Hast Du eventuell demnächst einen runden Geburtstag, Hochzeit oder ein Business Event ist geplant? Dann ist dieses Bootshaus auf jeden Fall eine mehr als geeignete Lokation. Mitarbeiter auf einem Sales Kick-Off motivieren und zusammenführen! Easy going… in entspannter Umgebung, mit ausreichend Zimmer für die Übernachtung.

Bleib danach einfach ein paar Tage länger, erholen am Tegernsee bringt verbrauchte Energie garantiert zurück. Für ein langes oder kurzes Wochenende mit Segeln, wandern oder Mountain Biking stehen Dir im Terrassenhof ebenfalls alle Möglichkeiten offen. Direkt vom Bootshaus aus geht’s auf’s Wasser, unmittelbar vom eigenen Strand aus mit Stand Up Paddling (Sup) zur Wasserwanderung. Dabei erlebst Du ein farbenreiche Wechselspiel von Sonne und Lichtbrechung auf der sich sanft kräuselnden Wasseroberfläche.

Genieße vor allem auch die herrlichen Sonnen Auf- und Untergänge. Ich bin sogar morgens um kurz vor 6 Uhr auf den Balkon gesessen und konnte sehr schöne Fotos schießen, danach einfach noch einmal ein oder zwei Stündchen geschlafen und um 9 Uhr ab zum Frühstück auf die Terrasse.

Sail to go: Segler legen am Bootssteg an, läuten die große Bootsglocke und nehmen einen Picknickkorb mit an Bord.

Sail to go

Wundere Dich nicht wenn die große Bootsglocke immer mal wieder ruft: Segler, die auf dem Tegernsee unterwegs sind bekommen einen innovativen Service geboten. Einfach anlegen am Bootshaus und die große Bootsglocke läuten – den Picknikkorb inklusive einem kühlen Tropfen Wein oder Champagner mit an Bord nehmen um draußen auf dem See dann ein romantisches Picknick mit der Liebsten zu erleben.

Der Terrassenhof verfügt übrigens über eigene Segelboote… so erkundet sich der Tegernsee mit eindrucksvollen Blicken vom Wasser aus.

Familiär. Gastfreundschaftlich. Echt.

Bereits 1936 pachteten Maria und Alwin Gericke das damalige Bierstüberl Jodhütte. Die schöne Terrasse direkt am See lockte schon zu diesen Zeiten viele Einheimische und Kurgäste zum verweilen an. Zwei Jahre später, im Jahr 1938 kauften die Eheleute die Jodhütte und gaben ihr den Namen Terrassenhof.

Um den Speisezettel zu bereichern, in schweren Zeiten wie dem zweiten Weltkrieg z.B., hielt Maria Gericke den Betrieb mit eigener Hühner- und Entenzucht aufrecht. Eigene Schweine ergänzten das Angebot auf der Speisekarte.

Die ersten Betten wurden 1954 durch einen Um- und Anbau geschaffen. Eine neue, großzügige Café-Terrasse lud Gäste dann ab 1956 auf Kaffee und Kuchen oder ein leckeres Essen ein. Um auf 40 Betten zu erweitern wurde 1960 erneut aufgestockt. Die Nachfrage war jedoch enorm, bereits 1965 musste die Café-Terrasse überbaut werden. Dadurch konnte auf 50 Betten erweitert werden.

Es wurde ständig erweitert, daher beschäftigt der Terrassenhof in Bad Wiessee heutzutage 60 Mitarbeiter und bietet 150 Betten an. Im Hotel sind heute noch ganz alte Elemente aus der Jodhütte zu sehen, integriert als funktionale Dekorationstüren zum Beispiel.

Ruhe kehrt ein am Tegernsee, der Blick vom Balkon aus nimmt Abschied in die Nacht.

Dies alles betrachtet, wundert es nicht, dass einem ein Konzept rund ums Wohlfühlen und Erholen erwartet. Exklusiv und doch inklusiv…

Anmerkungen aus der Redaktion

Die Familie Gericke hat mit dem Terrassenhof ein wunderschönes, erholsames Fleckchen Wohlfühloase geschaffen. Ein echtes „Travel Dream“ innerhalb Deutschlands also. Begünstigt wird dies natürlich durch das Panorama des bayrisch, idyllischen Tegernsees. Hier kann man sagen: im Prinzip alles richtig gemacht und die Stärken der Uferlage genutzt… Dies zeigt sich auch in der Panorama Bar. Diese bietet ebenfalls einen tollen Blick auf See und Berge, in der Dunkelheit natürlich ein feuriges Lichtermeer für die Augen.

Wellness, Fitness, Liegewiese am See, Segeln und Sup oder die Nutzung des Sport- und Trainingsbereiches… eine gelungene Mischung aus Entspannung und Bewegung ermöglicht jedem seine ganz individuelle Komfort Zone.

Die Welt des Genusses bietet einem ebenfalls die Möglichkeit seine ganz eigene Speisekarte zu mixen. Man findet beim Frühstück ein umfangreiches Vitalfrühstücks-Büffet vor, beim Abendessen im Restaurant Speisemeisterei sind bis zu „5 Gänge“, frei wählbar aus der reichhaltigen Karte. Als Vorspeise oder Beilage gibt’s gesundes aus dem Salatbüffet. Danach ist die Wahl die Qual: Regionale Schmankerl, Fischgerichte, vegetarische Speisen und hausgemachte Desserts.

Besondere Erwähnung verdienen die ab 14 Uhr täglich frisch und vor allem hausgemachten Torten und Kuchen aus eigener Konditorei. Wie immer kamen wir natürlich auch an diesen köstlichen Leckereien nicht vorbei. Genau so wenig, wie die vielen Promenadengänger deren Weg direkt unterhalb der Terrasse vorbei führen. Viele Einheimische finden sich hier zu Kaffee und Kuchen ein.

Rotach-Egern oder Tegernsee sollten auf jeden Fall auf der „to do Liste“ stehen. Nur 15 bis 20 Minuten fährt man am See entlang um dorthin zu gelangen. Der Wallberg bietet einen unbeschreiblichen Ausblick über den kompletten Tegernsee. Als wir dort oben saßen konnten wir fünf Gleitschirm Starts verfolgen.

Also auf zum Terrassenhof in Bad Wiessee am Tegernsee: Geniesse dort das bayerische Lebensgefühl und tanke ganz viel Kraft dabei.

Buchungsinformationen…

 

Unser Partner www.ge-man.shop hat übrigens das richtige Produkt um für solche Anforderungen kraftvoll und ausdauernd zu sein. Ge-man® ist alles, was du brauchst. Täglich eine Dosis Energie holt das Beste aus dir heraus – körperlich, mental und emotional.

Geniesser Tipp: Naturkäserei Tegernseer Land
Sonnenterrasse mit Kräutergarten und Tierkindergarten

Genieße mit Blick auf die umliegenden Berge ein wunderbares Frühstück, eine deftige Käse-Brotzeit, Kaffee und Kuchen und Schmankerl Gerichte die mit viel Liebe und mit Zutaten aus der Naturkäserei zubereitet sind. Für Kinder gibt den hauseigenen Spielplatz, einen Tierkindergarten mit Streichelzoo (Pony, Schaf, Kälber und Ziegenbabys) und rund um die Naturkaserei gibt es mit allen Sinnen eine Menge zu erleben.

Was auf die Ohren und für den Gaumen

Was auf die Ohren und für den Gaumen

Ein voller Erfolg, die Jazztage 2017 in der Marktwirtschaft

Jazztage im schönsten Weinort Deutschlands

Frank Land, ein Gastronom mit Leib und Seele, ist nicht zum ersten Mal Veranstalter der beliebten Jazztage. Direkt am historischen Marktplatz gelegen, bilden traumhafte Kulisse, gute Akkustik, hochwertige Kulinarik und ansprechende Jazzmusik eine Einheit für das 3. Jazz-Event der Extraklasse. Sowohl in der Marktwirtschaft als auch Outdoor, finden dann täglich bis zu 250 Gäste Platz zum Verweilen, Geniessen und Lauschen.

Das beliebte Musik-Event wird bereits zum dritten Mal vom Team der Marktwirtschaft veranstaltet und zieht mittlerweile Fans, weit über die Grenzen Besigheims hinaus an. Nicht nur Freunde der Jazzmusik auch Weinliebhaber und Geniesser kommen an diesen zwei Musiktagen voll auf ihre Kosten.

Reservierungen zu den Jazztagen 6.7. bis 7.7.2018 sind empfohlen unter der Rufnummer 07143/ 909 909 1

Jazz, live auf dem Marktplatz Besigheim in der Marktwirtschaft.

Bei den diesjährigen Jazztagen präsentiert Land am Freitag die Andreas Fetzer Band mit Piano, Bass und Gitarre und am Samstag das Harald Schwer Trio mit Gesang, Piano, Bass und Schlagzeug. Ab 18 Uhr gibt`s dann was auf die Ohren.

Trocken sitzt man auch bei schlechten Wetter im großen Zelt vor der Marktwirtschaft.

Für schmeichelnde Gaumenfreuden sorgen sowohl namhafte Weingüter als auch Newcomer als Winzer wie Siggi Maier, Fabian Lassak und das Weingut Eisele aus Hessigheim, Eberhard Klein aus Wahlheim, Fritz Funk aus Löchgau, das Weingut Notz aus Hohenhaslach, Tobias Hirschmüller aus Lauffen a. N., die Felsengartenkellerei aus Besigheim sowie die Weingenossenschaft Kleebronn & Güglingen und das Weingut Wolfgang Alt aus Brackenheim mit feinen Gewächsen. Alle persönlich anwesend an den dafür aufgebauten Verkostungspagoden im Außenbereich, tauschen sie sich gerne mit Weinfreunden aus.

Auch bei schlechter Witterung kann die Stimmung im eigens dafür aufgebauten grossen Zelt ins Unermesssliche steigen. Ein tolles Live-Event in zauberhafter Kulisse mit Besucher- und Erfolgsgarantie.

Zur Person Frank Land:

Gastronom Frank Land

Seit Mai 2016 führt er mit seinem Team die Marktwirtschaft im »schönsten Weinort Deutschlands«, direkt am Marktplatz mitten in der Besigheimer Altstadt.

In einem gutbürgerlichen Gasthaus in Ingersheim aufgewachsen, am Stammtisch groß geworden und in den Kochtöpfen gerührt, wurde ihm das Kochen quasi in die Wiege gelegt. Mit der Familie zog es ihn dann in seine zweite Heimat, in den schönen Bayrischen Wald. Dort beganner seine Lehre als Koch.

Es folgten lehrreiche Wanderjahre durch Berlin Adlon, Kempinski, Österreich Kitzbühel Restaurant Neuwirt, Arlberg Hospiz Skiclub Stube, Schweiz Scoul Guardaval, Hotel Villa Post, Mallorca St. Regis, MS Europa – Restaurant Dieter Müller, Meisterschule Passau.

Nach rund zehn Jahren ist er nun  wieder in seiner Heimatregion zurück – um zu kochen und Gastgeber zu sein!

„Bei uns steht das Produkt im Mittelpunkt. Wir verzichten ganz bewusst auf übertriebenen Firlefanz und Schickimicki. Es muss schmecken und das Einfache einfach gut gemacht sein! Ich sehe meine Marktwirtschaft als Schnittstelle zwischen Restaurant und modernem Bistro, in einem lockeren wie stilvollen Ambiente, wo historisches Fachwerk auf Zeitgenössisches trifft,“ so Frank Land. „Sie können bei uns lecker essen und sind bei uns genauso herzlich willkommen, wenn Sie nur ein Glas Wein trinken wollen oder Ihren Espresso auf unserer Terrasse genießen möchten. Die Marktwirtschaft ist ein geselliger Treffpunkt für Genuss und Unterhaltung.“

 

Zur Marktwirtschaft

Die leckeren Speisen werden zum Beispiel auf Holzbrettern serviert. © Bernhard Eckert / Business-ONn Stuttgart

Die Marktwirtschaft auf dem Marktplatz in Besigheim bietet seinen Gästen ein Angebot an hochwertigen Genüssen: Mittagstisch, kleine Nachmittagskarte, Abendkarte, erlesene Weine, Frühstück am Samstag sowie diverse kulinarische Themenabende.

Die Karte ist bewusst klein gehalten und wird mit Tagesgerichten abwechslungsreich gestaltet.

„Schon Johann Wolfgang von Goethe sagte ‚Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck den er hinterlässt, ist bleibend‘. Dieses würde ich seitens Business-ON Stuttgart auf jeden Fall unterstreichen,“ Bernhard Eckert, Chefredakteur. „Das Restaurant mit 70 Plätzen im Innenbereich und 80 Plätzen auf dem Marktplatz hat definitiv einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen. Die warme, stimmige Einrichtung sowie die ruhig gelegene Außenterrasse sind ein gemütliches Plätzchen um schnell mal bei einem Espresso auf andere Gedanken zu kommen. Die leckeren Kleinigkeiten machten Lust auf mehr… es wird sicherlich nicht der letzte Besuch in der Marktwirtschaft gewesen sein.“

Weitere Infos unter www.www.marktwirtschaft-besigheim.de.

Family Urlaub genießen in Oberjoch

Family Urlaub genießen in Oberjoch

Eine Top Adresse für einen entspannten Familen Urlaub.

 

Ankommen – im Kinderhotel Oberjoch im Allgäu

Wer bei seinen Familienurlaub in den Alpen bucht, muss keine Kompromisse machen, sich keine Gedanken machen, ob auch alle Urlaubswünsche unter einen Hut passen. Das Kinderhotel Oberjoch zählt zu den führenden Kinderhotels Deutschlands, die sich perfekt auf das Umsorgen und die Betreuung der allerkleinsten, kleinen und nur noch halbkleinen Gäste verstehen.

Dadurch schenkt es Ihnen, den Eltern, den nötigen Freiraum, den es manchmal – und gerade auch in der wertvollen Urlaubszeit – braucht. Zum Beispiel, um Aktivitäten nachzugehen die im Alltag zu kurz kommen.

 

Golf spielen in der Umgebung

  • Golfplatz Sonnenalp (ca. 30 Autominuten), Ofterschwang
  • Golfplatz Oberallgäu (32 Autominuten, Bolsterlang
  • Kurzplatz Gundelsberg (bei GC Oberallgäu), Bolsterlang
  • Golfclub Oberstdorf(ca. 36 Autominuten), Oberstdorf
  • Golfanlage Alpensehof (ca. 19 Autominuten), Nesselwang

Für viele andere Aktivitäten bietet sich allein schon die Lage des Familienhotels in den Alpen auf ganz besondere Weise an. Unternehmen Sie eine Wanderung oder fahren Sie Mountain Bike während sich Ihr Nachwuchs spannende Geschichten vorlesen lässt, oder sich im Abenteuerclub beim Billard erprobt.

Indoor Aktiviäten

So macht Fitness Spaß… mit tollem Ausblick in die Berge.

Das Kinderhotel in Oberjoch hat seinen Fitness und Wellness Bereich neu gestaltet. Mit tollem Ausblick kann man nun seinen Körper stählen oder in der Sauna entspannen. Den Umbau haben sie definitiv super hinbekommen. Vorher schon Top, ist nun zusätzlich ein deutlicher Mehrwert entstanden. Die neuen Saunaanlagen bieten bei schlechtem Wetter oder Schnee einen herrlichen Panoramablick. Das Große Wellnessbad bietet zusätzlich einen Außenschwimmbereich mit Panoramakante.

Mal an nichts denken müssen
Eine gute Idee, auch mal fünfe gerade sein zu lassen? Das Familienhotel im Allgäu nimmt Ihnen gern ein Stück Verantwortung ab. Dank professioneller Mitarbeiter, die sich mit Herz und viel Verstand um Ihr Kind kümmern. Dank einer wundervollen Anlage, die Ihrem Kind viele altersgerechte Anreize bietet, auf Entdeckungstour zu gehen, andere Kinder kennen zu lernen und vieles mehr. Und natürlich dank unzähliger Services, die Ihren Aufenthalt in im Kinderhotel Oberjoch Familienhotel im Allgäu so angenehm wie möglich machen.

Highlights Kinderhotel Oberjoch

  • professionelle Baby- und Kinderbetreuung durch 25 MitarbeiterInnen
  • in fünf Altersgruppen vom Baby bis zum Teenie
  • 2.000 m² grosser Indoorspielbereich
  • Indoor-Gokartbahn, Familien-Bowlingbahn
  • Turnsaal, Kino & Theater
  • Outdoor- Spielpark mit Kletterwald, Wasserspielplatz und Minizoo
  • Panorama-Bade- und Saunalandschaft
  • Indoor-, Outdoor- und Riesenwhirlpool
  • Reifen-Wasserrutsche über 128 Meter
  • Kinderhallenbad „Planschen auf dem Bauernhof“
  • Wellnesscenter und Eltern-Lounge „Adultium“
  • Schlemmer All Inclusive uvm.

Ein weiteres Highlight in Oberjoch ist der „Adults Only“ Berecih. Hier haben Kinder nichts zu suchen… dies ist ein absoltuer Rückzugsort für Oma, Opa und Eltern. In dem klimatisierten Raum sitze ich gerade und schreibe an diesem Artikel.

Die drei Leading Family Hotels der Familie Mayer sind Hotels der Extraklasse.

Fahrzeit von Stuttgart ins Kinderhotel Oberjoch sind ca. 2,5 Stunden, ebenso von Stuttgart nach Lermoos in das Hotel Alpenrose. Durchaus geeignet für kurze Erholungswochenenden

Die Anreise in den Dachsteinkönig nach Gosau beträgt allerdings ca. 4,5 Stunden. Da ist dann schon ein längerer Aufenthalt sinnvoll.

Empfehlung der Business-ON Travel Dreams Redaktion

Alle drei Hotels sind für Familien mit Kindern ideal. In den Hotels gibt es nur „all inclusiv“: Essen, Getränke, Babynahrung, Buggys und Kinderwagen… Kinderbetreung und Aktivitäten, alles ist im Preis inbegriffen.

Die drei Family Hotels haben ein ganz einfaches Rezept: Sind die Kinder glücklich, sind es die Eltern auch…

Klingt einfach, oder?

Ist es aber definitiv nicht. Der wiederholte Blick hinter die Kulisse zeigt welche Liebe zum Detail hier vorhanden ist. Die tägliche, ja stündliche logistische Herausforderung ist immens… wird aber von dem durchwegs motivierten Personal sehr gut gemeistert. Je nach Jahreszeit sind gleichzeitig zwischen 100 und 300 Kinder in den Family Hotels. Diese möchten den Aufenthalt gnießen, was erleben… die Eltern sollen parallell gemeinsame freie Elternzeit verbringen können.

Trotz des normalen täglichen Wahnsinns haben uns die tollen Sommeliers in Oberjoch noch zu einer kurzfristig organisierten Weinverkostung eingeladen. Sie hätten es sich ja einfach machen können und die üblichen Weine vorstellen. Nein, trotz der kurzfristig eingeschobenen Verkostung wurden von Uwe und Daniela ein paar unübliche Weinsorten ausgesucht. Den beiden machte die Verkostung sichtlich Spaß, daher war auch die Stimmung in unserer illustren Runde entsprechend gut.

Im Anschluß daran gab es noch eine Ge-man Powerdrink Verkostung…

Alles in allem erneut tolle Tage auf der Road Show in den Family Leadaing Hotels. Seitens der Redaktion noch einmal vielen Dank das wir wieder dabei sein durften.

Impressionen aus dem Kinderhotel Oberjoch

Unser Partner www.ge-man.shop hat übrigens das richtige Produkt um mit den „Daddy“ Anforderungen kraftvoll und ausdauernd umzugehen. Ge-man® ist alles, was du brauchst. Täglich eine Dosis Energie holt das Beste aus dir heraus – körperlich, mental und emotional.

QiiBee – Bei Sausalitos geniessen und Treuepunkte sammeln

QiiBee – Bei Sausalitos geniessen und Treuepunkte sammeln

Wer kennt sie nicht, die Meilenprogramme und Treuepunkte. Jedes dieser Systeme honoriert Kunden, die regelmässig beim gleichen Anbieter einkaufen. Einziges Makel bisher: Die Kunden können ihre Guthaben nur beschränkt einsetzen. Meist müssen sie die Punkte oder Gutscheine wieder bei der gleichen Kette einlösen. qiibee setzt diesem unbefriedigendem Zustand ein Ende. Firmengründer und CEO Gabriele Giancola und sein Team sprechen strategische Partner an, um die Plattform zu entwickeln, die solche Guthaben in die gleichnamige Cryptowährung verwandelt. qiibee baut ein entsprechendes Ökosystem auf, damit Kunden schon bald ihre Flugmeilen in Rabattpunkte umtauschen oder Treueprämien in Einkaufsgutscheine.

Tipp für Genießer: Sausalitos kündigt Treuepunkte auf der Blockchain an

qiibee gewinnt mit der Deutschen Cocktailbar-Kette Sausalitos einen neuen, wichtigen Grosskunden und rollt Loyalitätsprogramm an 41 Standorten aus… Dies ist definitiv ein neuer Meilenstein für das Schweizer Start-up. Die in Deutschland bekannte Gastronomie- und Barkette Sausalitos startet ihr Treuesystem und setzt dabei auf Blockchain-Technologie. Wenn Sausalitos-Gäste in Zukunft Getränke und Gerichte konsumieren, können sie gleichzeitig per Smartphone ihre Bonuspunkte abholen und auf der Blockchain von qiibee abspeichern.

Aktuell hat das StartUp mit Sausalitos, eine der grössten Gastronomie- und Barketten in Deuschland, als neuen Kunden gewonnen. Nach dem Kaffeegetränke-Hersteller Lattesso ist das der zweite namhafte Zugang. Sausalitos betreibt 41 Partylokale in ganz Deutschland. Tendenz steigend. Die Sausalitos-Bars finden sich in den wichtigsten Metropolen sowie in kleineren Universitätsstädten. Einem internationalen Publikum ist Sausalitos wegen seinen legendären Happy-Hour-Angeboten bekannt.

Wer ab Juli bei Sausalitos etwas bestellt, kann mit der entsprechenden App einen QR-Code scannen. Damit kann man «Sausalitos Coins» sammeln und sie gegen neue Drinks oder coolen Barstuff tauschen. Oder man legt seine «Sausalitos Coins» auf der qiibee-Blockchain ab. Sausalitos-CEO Christoph Heidt: «Für mich war von Anfang klar, dass ein Sausalitos-Loyalty-Programm nicht einfach nur auf herkömmliche Systeme setzen kann. So innovativ und aufregend wie Sausalitos, muss auch unser Treueprogramm sein.» Und was liege näher als Altbewährtes mit Innovation zu verbinden? «Blockchain ist die Innovation und wir wollen auch hier die Ersten sein», sagt Heidt. Mit qiibee habe Sausalitos den perfekten Partner für die Umsetzung dieser Ideen gefunden.

Im April hat qiibee bewiesen, dass die Technologie funktioniert. Lattesso, verteilte am Blockchain Summit Crypto Valleyin Zug Kaffeebecher mit aufgedruckten QR-Codes. Diese konnten die Teilnehmer, unter ihnen Bundesrat und Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann, auf der qiibee-Blockchain abspeichern. Das System funktionierte einwandfrei.

Die Macher sind damit dem Ziel einen wichtigen Schritt näher gekommen, nicht nur eine Plattform anzubieten, sondern auch attraktive Marken für eine Partnerschaft zu gewinnen. Gabriele Giancola sagt zum Vertragsabschluss: «Ich freue mich, dass wir nach internationalen Anfragen mit zwei wichtigen Roll-outs in Europa starten können.» Gemäss Giancola steht qiibee in Verhandlungen mit weiteren namenhaften Kunden und bekannten Marken, die das Treuprogramme 3.0 ebenfalls einführen wollen. Wichtig sind die Partnerschaften auch für den Token Generating Events (TGE) von qiibee, der im Sommer stattfindet. Sausalitos wie Lattesso haben sich als early investors im laufenden private sale des TGE schon beteiligt.

Die eigens entwickelte Plattform wird die Blockchain-Technologie erstmals für breite Anwender zugänglich machen. Dank der dezentralen Speicherung von sicherheitsrelevanten Daten gilt die Blockchain als extrem sicher. Über ein computergestütztes Tauschsystem sorgt die Plattform dafür, dass die Kunden für Ihre Treuepunkte, Flugmeilen oder Rabattmarken tauschen können.

Über qiibee:

Die Brüder Gabriele und Gianluca Giancola verfolgen seit 2015 mit qiibee die Idee, Loyalitätsprogramme in die Zukunft zu führen. Gabriele verfügt als Abgänger Universität St. Gallen (HSG) über das notwendige Business-Wissen, Gianluca bringt seine Erfahrung als Product Designer ein. Die beiden haben schon früher mit cleveren Marketingideen und Loyalitätslösungen für Schlagzeilen gesorgt: Sie begannen 2012 noch während des Studiums, ausgewählten Markenbotschaftern beschriftete Werbe-Autos gratis zur Verfügung zu stellen. Kurz nach ihren Hochschulabschlüssen gründeten sie qiibee und brachten ein Treuesystem online und aufs Smartphone. Mit dem handelbaren Cryptowährung qiibee und dem Einsatz der Blockchain-Technologie wollen sie qiibee auf das nächste Level hieven. Der Name qiibee setzt sich aus einem chinesischen und einem englischen Wort zusammen. Das «qii» ist abgeleitet vom chinesischen Qi (Chi), was Energie bedeutet. Während «bee» auf Englisch Biene heisst.

 

Übrigens: Mit dem  Ge-man Power Drink sammelt Ihr Power um für eure Geniesserinnen ein echtes Highlight zu sein…

Ge-man Power Drink jetzt Bestellen

Ge-man-Ana-Colada Cocktail

Ge-man-Ana-Colada Cocktail

Rezept drucken
Ge-man-Ana-Colada Cocktail
Der fruchtig Zitronige und Orangige Geschmack des Ge-man Powerdrinkes passt sehr gut zu dem Kokos und Ananas Geschmack des Ana-Coladas Wellness Getränk. Eisgekühlt, mit Crasheis ist es ein sehr erfrischendes Getränk. Darüber hinaus bringt er verlorene Power und Konzentration zurück.
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Menüart Cocktail, NoAlkohol
Vorbereitung 2 Minuten
Portionen
Drink
Zutaten
Menüart Cocktail, NoAlkohol
Vorbereitung 2 Minuten
Portionen
Drink
Zutaten
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bitte bewerte das Rezept!
Anleitungen
  1. Verwendet werden kann ein Cocktail Mixer oder ein Mixer. Zutaten, inkl. crasheis z.B. in den Mixer geben und kurz mixen.
Rezept Hinweise

Dieser Cocktail eignet sich (mit den genannten Zutaten) auch für Vegetarier und Veganer.

Ge-man-Ana-Colada Cocktail

Ge-man-Ana-Colada Cocktail

Cocktail Tipp für Geniesser

 

Macht FIT – Macht STARK  –  Macht MÄNNLICH

Der Ge-man Ana-Colada Cocktail ist ein toller alkohohlfreier Drink für den Nachmittag.

Er bringt Power und Konzentration zurück.

 

 

 

Zutaten

  • 250 ml Ge-man Power drink
  • 150 ml Streker Ana-Colada Drink
  • ev. etwas Mineralwasser oder Crasheis

Alle Zutaten sollten sehr gut gekühlt sein.

 

Dieser Cocktail eignet sich (mit den genannten Zutaten) auch für Vegetarier und Veganer.

 

Der fruchtig Zitronige und Orangige Geschmack des Ge-man Powerdrinkes passt sehr gut zu dem Kokos und Ananas Geschmack des Ana-Coladas Wellness Getränk.

Eisgekühlt, mit Crasheis ist es ein sehr erfrischendes Getränk. Darüber hinaus bringt er verlorene Power und Konzentration zurück.